benutzerdefinierbare Tags: Optionslisten


#1

Hallo Florian,

ich würde mir bei benutzerdefinierten Tags eine Eingabemöglichkeit in Form von Optionslisten wünschen.
Ich weiß - ja ist denn scho widder Weihnachten ...

Ich möchte mir z. B. diese benutzerdefinierten Tags anlegen

  • Sprache - Wertebereich: engl.|deutsch|span.|other
  • Rating - Wertebereich: 1|2|3|4|5 (meine Beurteilung des Liedes)
  • Speed - Wertebereich: 1|2|3|4|5

Toll wäre eine Optionsliste mit vordefinierten Werten zum Editieren in der Listenansicht (nicht dass ich erst in Ansicht/Eingabefelder wechseln muss).
Gegenüber einem reinen Texteingabefeld hat es v. A. den Vorteil dass Fehleingaben vermieden werden/nur definierte Werte reinkommen können, zudem ist es latürnich komfortabler.

Die Werte für die Optionsliste könnte man ja als durch '|' getrennte Textliste (s.o.) ablegen.
Was meinst Du dazu?

Im Forumsheader lese ich:

Nicht geplant sind*:

  • Eingabefelder für erweiterte Tag-Felder (sind über Ansicht, Tags editierbar)
    Was meinst Du damit? Das ist doch realisiert. (?)

Ciao, Robert


Autovervollständigung bei Label (Publisher) mit ini-Datei
#2

Ich denke, das ist etwas zu speziell, aber soll Florian entscheiden.

Damit sind die Tag-Felder auf der linken Seite gemeint. :slight_smile:


#3

Hi!
ok, für meine Beispiele Rating und Speed/Tempo ist der Bedarf nach Optionslisten nicht so zu sehen. Hierbei dachte ich mehr an den Schutz vor Eingabefehlern. Ich denke noch an andere Felder mit versch. Textinhalten, z. B. fetzig, ruhig, easy listening. Ich habe nämlich vor so etwas wie Moodlogic [siehe moodlogic.com] nach eigenen Klassifikationen nachzubilden, dabei eine SQL-Datenbank via csv-Export zu füllen. Ich will diese Informationen in der Musikdatei selbst halten da sich deren Name/Location auch mal ändert.

Für welche Art Daten benutzt Ihr eigentlich selbst definierte Tags?

Ciao, Robert