Bitte um Hilfe bei diesem String

Hallo Ihr Lieben,

ich benutze diesen String um meine MP3 Sammlung auf Vordermann zu bringen:

I:\Musik\Sampler$if($isdigit($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3)),Zahlen,$if($eql($regexp($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3),^\w.$,1234567),1234567),$upper($left($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.),$3),1)),Sonderzeichen))'('%year%')' %album%\%discnumber%\%track% - %artist% - %title%

Bis auf ein paar Kleinigkeiten bin ich auch sehr zufrieden damit. bei diesem String steht das Erscheinungsjahr leider ganz am Anfang des Ordnernamens in runden Klammern. Es wäre aber deutlich besser für mich wenn die Jahreszahl vor dem Albumnamen in eckigen Klammern erscheinen würde.
Also ein Beispiel - jetzt sieht es so aus:
(2007) ABBA - Greatest Hits

Besser wäre aber:
ABBA - [2007] Greatest Hits

Ich meine auch schon mal gelesen zu haben das es möglich ist automatisch eine m3u-playlist miterstellen zu lassen. und das der ursprüngliche Ordner dann gelöscht wird in dem die Dateien lagen vor dem verschieben.

Ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand den String dementsprechend umschreiben könnte,
da ich damit überfordert bin.

Liebe Grüße

trinity

Geht, soweit ich weiß nicht. Du kannst nach dem Verschieben eine Liste mit den neuen Pfaden erstellen. Das die alten Ordner gelöscht werden, war zwar schon häufiger Wunsch, aber eben auch nur das.

Den String musst du wie folgt verändern (einfach die runden durch eckige Klammern ersetzen):

I:\Musik\Sampler\$if($isdigit($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3)),Zahlen,$if($eql($regexp($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),^\w.*$,1234567),1234567),$upper($left($regexp($lower(%album%),(^(das|die|der|the) |^)(.)(.*),$3),1)),Sonderzeichen))\'['%year%']' %album%\\%discnumber%\\%track% - %artist% - %title%

Und wo kommt das ABBA bei dir her? Heißt das Album "ABBA - Greatest Hits"? Der Formatstring setzt nämlich hinter das Jahr nur das album ('['%year%']' %album%). Wenn du den Interpreten noch in den Ordnernamen schreiben willst (wie in deinem Beispiel), musst du den Teil in %artist% - '['%year%']' %album% ändern.

mfG
gnor

Doch, doch, das geht alles schon. Wenn du das alles in einer Aktionsgruppe vereinst.

Zum verschieben des Ordners den Formatstring für den Dateinamen in zwei Teile aufteilen.
Dann formatierst du das Feld _DIRECTORY und benutzt als Formatstring alles vor dem letzten "" aus dem ursrpünglichen String. Also nur den Ordnerpfad ohne Dateiname. Das verschiebt dann den gesamten Ordner in dem die Dateien sind mitsamt allen anderen Dateien die evtl noch darin gespeichert sind wie Artwork oder Textdateien. Vorsicht: wenn das Dateien aus anderen Alben sind werden diese mit verschoben.

Anschließend formatierst du _FILENAME, dabei brauchst du dann nur noch den Teil des Strings nach dem letzten "", also den Dateinamen ohne Pfad.

Und als dritte Aktion in deiner Aktionsgruppe kommt dann die Aktion "Export", womit du auch eine m3u Datei exportieren kannst.
Hier findest du Beispiele für m3u Exportskripte (ich glaub unsterschiedliche Skripte je nachdem ob die Dateien alle im selben Ordner sind oder nicht):
/t/1495/1

Netter Workaround. Die Frage ist, wie Mp3tag die Dateien abarbeitet, wenn es nämlich für jede Datei die gesamte Aktionsgruppe abarbeitet (was, glaube ich, so war), hat das zur Folge, dass die m3u-Liste n-mal (n=Anzahl der Dateien) geschrieben wird, was nicht wirklich gut für die Laufzeit ist.

mfG
gnor

Herzlichen Dank für Eure Hilfen,

sorry hatte den Sampler String gepostet - natürlich kommt da dann kein ABBA vor - habe es nun hinbekommen mit der richtigen Anordnung. Das andere ist alles zu hoch für mich noch und ich denke ich lasse es erstmal sein mit den m3u-Listen usw.

Jedenfalls 1000 Dank erstmal an Euch und liebe Grüße