[F] Schrägstrich in Album-Feld führt beim Umbennen per Konverter zu weiteren Verzeichnissen

Hallo Florian,

wenn man das Zeichen "/" im Album-Feld hat, wird beim Umbennen mit Verzeichnis die gesamte Verzeichnis-Hierarchie rel. zum aktuellen Pfad nochmal hinzugefügt.

Beispiel mit Album-Tag "The Early Years: 1967–1972: Cre/ation" und Konverter "%artist% - '['%year%']' %album%$num(%track%,2) %title%"

Vorschau:
"C:\Users\xxx\Music\Pink Floyd\22 Embryo - BBC Radio Session, 16 July 1970.mp3" ->
"C:\Users\xxx\Music\Pink Floyd<!--coloro:#FF0000-->C\Users\xxx\Music\Pink Floyd\Pink Floyd - [2016] The Early Years 1967–1972 Creation\22 Embryo - BBC Radio Session, 16 July 1970.mp3"

M.E. muss da der "/" anders verarbeitet werden, dass gilt evtl. auch für andere Tag-Felder.

Welche Version von MP3tag verwendest du?
Denn hier [F] 2.78a: Konverter Tag-Dateiname mit \ führt zu falschem Pfad
wurde schon mal ein ähnliches Verhalten beschrieben.
Das galt dann für die Version 2.78a.
In der aktuellen 2.80 finde ich das Verhalten weder für / noch für \ als Teil eines Variableninhalts.

Edit: Korrektur meinerseits: das Problem tritt dann auf, wenn das Feld, in dem in den Daten ein / oder \ auftreten kann, Teil der Pfad-Generierung ist.
Man kann (derzeit) den Fehler umgehen, indem man den kompletten Ausdruck (Format-String) zur Generierung mit einem $validate() behandelt.
Das sollte eigentlich nicht nötig sein. Für mich sieht es auch aus wie ein Bug.

Selbstredend die aktuelle Version. Und genau: ist m.E. ein Bug.

Danke für die Fehlermeldung und die genaue Beschreibung! Ich konnte den Fehler reproduzieren und werde ihn zur nächsten Version beheben.

Viele Grüße
– Florian

Der Fehler ist im aktuellen Development Build (Mp3tag v2.80a) nun behoben.

Viele Grüße
– Florian