Gain-Werte von Mp3Gain als Spalte anzeigen

Hallo,

ich habe grad schon eine Weile hier im Forum recherchiert, aber bin noch zu keinem richtigen Ergebnis gekommen.
Und zwar versuche ich mir die durch Mp3Gain in den APEv2-Tag geschriebenen Gain-Wert mit Mp3Tag anzeigen zu lassen, bekomme es aber nicht hin. Schön wäre auch, wenn ich mir den Wert noch zusätzlich rechts im TagPanel anzeigen lassen könnte.

Wer hat dies schonmal gemacht und kann mir helfen? Danke.

Kann mir hier keiner bei meinem Problem helfen? :frowning:

Um APEv2 Tags bei mp3s zu sehen muss das Lesen unter "Optionen > Tags > Mpeg" aktiviert sein.
Allerdings wird immer nur ein Tagtyp angezeigt, so dass man einen ID3v2 Tag dann nicht mehr sieht.

Für die Anzeige im Tag-Panel:
Tags

Danke für die Antwort,

aber genau das ist eben mein Problem, dass man nur einen Tag-Typ gleichzeitig anzeigen lassen kann ...
Gibt es u.U. einen Trick trotzdem beide parallel anzeigen zu lassen, da das ständige Umschalten ja viel zu umständlich ist. Bzw. ist es geplant in kommenden Versionen dies Parallelanzeige zu ermöglichen?

Leider ist das nicht geplant.

Viele Grüße,
Florian

Nimm Tycho’s metamp3 und lass’ es ID3v2-Tags schreiben … :wink: Dann funktioniert auch wieder die Anzeige der RG-Werte in der Spalten-Ansicht.

Unterstützt (glaube ich) im Moment allerdings keine UTF-Tags und man sollte die Version 0.92beta5 nehmen (trotz des Namens die bessere und stabilere).

Beispiel, wie man so etwas bequem mit Mp3tag Exports benutzen kann:

$filename('C:\Programme\Mp3tag\Process-Data.txt',utf-16)@ECHO OFF
REM Calculate missing Track (=Radio) and Album (=Audiophile) Replay Gain for all files marked.
REM Uses Tycho''s "metamp3.exe" v0.92 beta 5, vorbisgain v0.34, metaflac 1.2.1
REM Will only operate on .mp3 files with ID3v2.3 tags in ISO-8859-1 encoding! (No UTF support yet.)
REM Will also operate on .ogg (Vorbis Type I) and .flac files.
REM At least '%artist%, %title% and %album%' must be set for Album Gain to function correctly!
$loop($if2(%albumartistsort%,%artist%) - $if2(%album%,'['unknown']'))
ECHO.
ECHO ALBUM: "$replace($if2(%albumartistsort%,%artist%) - $if2(%album%,'['unknown']'),'%','%%')"
$loop($num(%track%,2) %title%.%_extension%)$puts(fm,$get(fm)$if($eql($lower(%_extension%),'mp3'), "$replace(%_path%,'%','%%')",))$puts(fo,$get(fo)$if($eql($lower(%_extension%),'ogg'), "$replace(%_path%,'%','%%')",))$puts(ff,$get(ff)$if($eql($lower(%_extension%),'flac'), "$replace(%_path%,'%','%%')",))$loopend()$iflonger($get(fm),0,
ECHO Calculating MP3 Replay Gain...
"C:\Programme\Tools\metamp3.exe" --2 --replay-gain$get(fm),)$puts(fm,)$iflonger($get(fo),0,
ECHO Calculating OGG Vorbis Replay Gain...
"C:\Programme\Tools\vorbisgain.exe" --quiet --fast --album$get(fo),)$puts(fo,)$iflonger($get(ff),0,
ECHO Calculating FLAC Replay Gain...
"C:\Programme\Tools\metaflac.exe" --add-replay-gain$get(ff),)$puts(ff,)
$loopend()

(Nur mal zum Anschauen, aus einer komplexeren Umgebung rauskopiert, im Moment dazu mangels Zeit Null Support, als Anregung gedacht. »Process-Data.txt« wird über eine zentrale Batch-Logik abgearbeitet. Macht in der Version auch »nur« ReplayGain, also keine Modifikation der Frames, obwohl es das auch könnte. Ich möchte das nur nicht.)

Danke euch beiden.

@Moonbase: Ich bleibe lieber bei Mp3Gain (altbewährt), also vielen Dank.

@Florian: Könnte man das mal mit als Feature-Request aufnehmen?

Also, das ist mir auch zu kompliziert! Es genügt, wenn ich es so mache.

Kann mir jemand erklären, wie ich die Replay-Gain Werte angezeigt bekomme?

Danke im Vorraus!!!

habs rausgefunden, siehe next post

rechtsklick spalten - neu - REPLAYGAIN - %REPLAYGAIN_TRACK_GAIN% - %REPLAYGAIN_TRACK_GAIN%

anzeigename änderbar