Hilfe bei Tag-Automatisierung


#1

Hallo allerseits,

ich würde Mp3Tag gern etwas sinnvoller einsetzen als bislang. Leider bin ich bisher bei dem was ich erreichen will nicht wirklich weiter gekommen. Das ist im Einzelnen:

  • Entfernen jeglicher Kommentare & eingebetteter Cover
  • Ändern der Schreibweise (Dateiname & Tags) in ein korrektes Schema (z.B. römische Zahlen groß, nach ( und - groß, bestimmte Wörter (in,an,um,...) klein.
  • In zwei Ordnern der Hierarchie (Singles,Zen micro) soll ausserdem mein übliches Dateinamenschema von TRACK - TITLE.mp3 auf ARTIST - TITLE.mp3 geändert werden.

Aktuell fällt mir mehr nicht ein, kommt aber noch. Das Problem für mich ist: ich möchte diese Änderungen mit ein, zwei Klicks auf meine gesamte Musiksammlung anwenden so dass ich neu hinzugefügte Ordner ohne viel Aufwand an das Schema der übrigen Dateien anpassen kann. Was muss ich da tun? Wie gehe ich vor?

Danke schonmal für die Antwort(en).

:music: Schönes WE!

Ups! Mir isr gerade aufgefallen, das das da oben nicht sehr plakativ ist. Suche gerade mal ein paar Beispiele!

01 - ...can Manage.mp3 > 01 - ...Can Manage.mp3
09 - Death-raft.mp3 > 09 - Death-Raft.mp3
03 - Love Me To The End (second Mix).mp3 > 03 - Love Me To The End (Second Mix).mp3
06 - S.p.o.c.k - Never Trust A Klingon (a Version).mp3 > 06 - S.P.O.C.K - Never Trust A Klingon (A Version).mp3

So in der Art.


#2

Aktion #1:
Aktionstyp: Tag-Felder entfernen
Folgende Tag-Felder entfernen (getrennt durch Semikolon ; ): COMMENT;PICTURE

Aktionen

Das mit den römischen Zahlen und den Präpositionen muss man separat machen, z.B.:

/t/2086/1

Du kannst entweder :mt_ttf: Tag - Dateiname mit %artist% - %title% als Formatstring benutzen, oder die Aktion Tagfelder formatieren, ebenfalls mit %artist% - %title% als Formatstring und _FILENAME als Feld.


#3

:slight_smile: Hey, Danke schonmal. Konnte das noch nicht testen, werd mich später mal daran machen. :smiley:


#4

Was ist da mit "RegEx" gemeint? Die restlichen Funktionen hab ich soweit im großen und ganzen Umsetzen können. Gibt eigentlich irgendwo Seiten mit Presets wo man einfach nach Copy'nPaste-Manier Funktionen übernehmen kann? :book:


#5

RegEx (Regular Expression) sind reguläre Ausdrücke: http://de.wikipedia.org/wiki/Regul%C3%A4rer_Ausdruck

Das ist eine Sammlung von RegExs: /t/521/1


#6

Danke für die schnelle Antwort. Jetzt hab ichs...fast. :wink: Dummerweise sorgt mein selbsterstellter Scripthaufen jetzt nämlich dafür das immer ein zusätzliches "-" hinter die Titelnummer im Dateinamen gehängt wird. Aus "02 - Mysteryland.mp3" wird "02 - - Mysteryland.mp3". Wende ich mein Aktionspaket jetzt nochmal an, kommt noch ein - dazu...usw.

Die AKtionen die ich gemeinsam unter dem Namen "Tags angleichen" zusammengefasst habe sind folgende:

1- Alle Tag-Felder entfernen ausser "ALBUM;ARTIST;TITLE;GENRE;TRACK;YEAR"
2- Schreibweise "_ALL":Normal - Wortbeginn nach (
3- Schreibweise "_ALL":Normal - Wortbeginn nach .
4- Schreibweise "_ALL":Normal - Wortbeginn nach -
5- RegEx "^\s*" ->""
6- RegEx "\s*$" ->""
7- RegEx "_FILENAME": "([0-9]+)\s" -> "$1 - $2"
8- RegEx "_ALL": "( |.|^)(\w)(?= |.|$)" -> "$1$upper($2)"

Wobei ich sagen muß das 2,3,4 offenbar nicht klappen. 01 - The String (studio).mp3 bleibt nämlich so und wird nicht wie gewollt in 01 - The String (Studio).mp3 geändert.


#7

2, 3 und 4 musst du auch gruppieren indem du einfach "Wortbeginn nach: (.-" eingibst. :slight_smile: Ansonsten wird alles durch 4 ersetzt.


#8

Oh. (Betretenes Schweigen). Gut, geändert. Diese blöde Sache mit dem zusätzlichem "-" im Dateinamen tritt aber immer noch auf. :huh: Woran kann das liegen?


#9

Das liegt an Nr.7 die macht auch keinen Sinn bei deinen Dateinamen.


#10

Eigentlich sollte der (falls mal solche Dateinamen vorkommen) sowohl Namen als auch Tag von 1.... in 01.... ändern und zwar sowohl im Tracknummernfeld als auch im Dateinamen. Wie kann ich das denn noch machen?

Die letzte Sache die mir dann noch fehlt ist das alle Klammern "(Bonus Track)" durch "[Bonus Track]" ersetzt werden. Sowohl in den Tags als auch in den Namen.

Ich sag jetzt schonmal ganz herzlich Danke. Ohne die Hilfe wäre ich echt aufgeschmissen. Echt einsame Spitze! :w00t:

Noch was vergessen: ist es eigentlich möglich Mp3Tag anzuweisen die Cover Bilder in die Dateien zu schreiben FALLS es im Albumordner eine Datei mit dem Namen "folder.jpg" findet?


#11

RegEx: "_FILENAME": "^(\d\s)" -> "0$1" (angenommen die Nummer steht am Anfang)
RegEx: "TRACK": "^(\d)$" -> "0$1"

RegEx: "(([^)]+))" -> "[$1]"

Schau dir die Aktion "Album-Cover aus Datei importieren" an, da musst du nur "folder.jpg" eingeben und über alle Dateien laufen lassen.


#12

Hey klasse! Jetzt bleiben eigentlich nur noch zwei Sachen: ich möchte das das ".mp3" im Dateinamen unabhängig von anderen Einstellungen immer klein geschrieben bleibt.

Zwei: Nach einem ' soll groß geschrieben werden (Huron 'Beltane' Firedance.mp3), allerdings NUR wenn vorher ein Leerzeichen ist (sonst hätte ich nämlich sowas: Culloden'S Harvest.mp3).

Ich hab natürlich versucht beides selbst hinzubekommen, aber leider mit eher schlechten Ergebnissen. Mp3Tag ist zweifellos ein mächtiges Tool...aber leider sehr intensiv in der Beherrschung. Könnte schon einen eigenen Studiengang füllen. :rolleyes:


#13

Ich stimme dieser Einschätzung voll zu.

DD.20060703.0813


#14

RegEx: _FILENAME: ".mp3$" -> ".mp3"

RegEx: "'\s(\l)" -> "' $upper($1)"


#15

Also, das mit dem ' scheint nicht zu funktionieren. Titel wie "That'S the time.mp3" bleiben so geschrieben. Nur zur Sicherheit:

Ersetzten mit regulären Ausdrücken
Feld: _ALL
Regulärer Ausdruck: '\s(\l)
Treffer ersetzen durch: ' $upper($1)


#16

Also '\s(\l) muss \s'(\l) sein. Ich hab mir in dem Beispiel den falschen Apostroph ausgesucht.

Das ist ja wieder was anderes nach dem du nicht gefragt hast.
Da kann man RegEx: (\w)'(\u) -> $1'$lower($2)


#17

Doch, genau das wollte ich ja erreichen. Deshalb ja NUR wenn da Vorher das Leerzeichen ist. Wenn nicht, klein.

Habs gerade getestet (die (\w)'(\u)-Variante). Klappt...fast. Jetzt verschiebt er mir noch das Leerzeichen:

03 - Huron 'beltane' fire dance.mp3 -> 03 - Huron' Beltane' Fire Dance.mp3


#18

Nein, das (\w)'(\u) ist für "That'S the time.mp3" -> "That's the time.mp3" zuständig.

Wir haben nur vergessen, nachdem '\s(\l) zu \s'(\l) wurde auch entsprechend "' $upper($1)" in " '$upper($1)" zu ändern.


#19

Ich glaube, dafür reicht mein geistiges Fassungsvermögen heut nicht mehr. Also, nochmal ganz langsam: wenn ich eine Aktion mit einbinden will die mir in allen Tags Begriffe wie 'Xyz' mit dem X groß schreibt, es aber bei anderen Worten wie Xy'z lässt...wie muß ich das machen? Ich steig langsam nicht mehr ganz durch. Und ich denke ich hau mich erstmal hin, ich les die Antwort morgen. :stuck_out_tongue: ABer Danke schonmal für diese Engelsgeduld. :unsure:


#20

Dieser Thread ist ein Musterbeispiel für das, was jemand mitzumachen hat, der gerade zum ersten Mal mit Mp3tag umzugehen lernt, denn bei Mp3tag steht Mächtigkeit sehr oft gegen Einfachheit, Klarheit und Übersichtlichkeit.
Und wenn man als einfacher Anwender mit vielen besonderen Wünschen nicht in der Lage ist, selbst auf die experimentelle Suche nach Lösungen zu gehen, dann wird die die Steigung der Lernkurve zum nahezu unüberwindbaren Hindernis.

Leider ist der Inhalt der Mp3tag Hilfeseiten manchmal etwas spärlich, es fehlen einfache praktische Beispiele.
Außerdem sind die Hilfeseiten gewöhnlich nicht auf dem Stand der aktuellen Programmversion.

Wenn man nicht zu faul zum Suchen ist, dann ist der Inhalt der Mp3tag Foren ansich allemal eine gute Quelle für die Lösung eigener Problemstellungen. In den Foren habe ich schon oft praktische Lösungen und Anregungen zum Weiterdenken und selbst probieren gefunden.

Vielleicht findet sich ja bald jemand, der die vielen Tipps und das angesammelte Expertenwissen mit praktischen Beispielen übersichtlich in die Mp3tag Hilfeseiten integriert?

DD.20060704.0750