Kettenablauf verschiedener Aktionen

Hallo,

ich habe eine Frage zu folgendem Ablauf:

  1. Tracknummern Assistent
  2. Dateiname - Tag
  3. Eine Aktion zur Aufbereitung des Tag
  4. Tag - Dateiname
  5. Dateiname -Tag

Kann ich diesen Ablauf so zusammenfassen, dass ich sozusagen mit einem Mausklick alles in der richtigen Reihenfolge starten kann?

Gruß
Udo

Der Tracknummern-Assistent läßt sich für ein Verzeichnis/Album über so eine Aktion simulieren:

Tracknummer immer mit 2 Ziffern:
Aktionstyp: Tag-Feld formatieren
Feld: TRACK
Formatstring: $num(%_counter%,2)/$num(%_total_files%,2)

oder
Tracknummer mit Ziffern abhängig von der Anzahl der gesamten Tracks, z.B: 1/9 oder 02/11 oder 055/112
Aktionstyp: Tag-Feld formatieren
Feld: TRACK
Formatstring: $num(%_counter%,$len(%_total_files%))/$num(%_total_files%,$len(%_total_files%))

Dateiname - Tag und Tag - Dateiname
geht über Tagfelder formatieren oder Tagfelder importieren.
Wenn es komplizierter ist muss man mit regulären Ausdrücken arbeiten.

Danke für die Hilfe dano,
ich scheitere aber schon gleich beim Track. Ich möchte in jedem Verzeichnis neu anfangen zu zählen.
Geht dies auch?

Udo

Geht leider nicht.

Danke für die Hilfe. Den Rest habe ich hinbekommen.
Nun sind es nur noch zwei Aktionen für mich.

Udo

vielen dank! das hat mir auch sehr weitergeholfen.

gruß stevemax

Ich hole den Thread mal hoch, bezüglich der Frage, ob es mittlerweile möglich ist per Aktion auch den Tracknummern-Assistent soweit zu simulieren, dass er auch bei jeden Verzeichnis neu anfängt zu zählen?

Besten dank

Lapje

Nein, geht nicht.

Wie kann ich hinbekommen, dass ich im Ergebnis immer 2 Ziffern bei Einzeltrack und Gesamttrack erhalte, auch wenn die Gesamtzahl nur einstellig ist.

Beispiel:
Statt 1/9 hätte ich gerne 01/09

Benutze die Funktion $num() sinnvoll, wie siehe im Mp3tag Manual "Skriptbefehle, Führende Nullen" und in anderen Beispielen in zahlreichen Beiträgen im gesamten Forum verstreut.

DD.20120108.1408.CET