Komplexes Makro schreiben

Hallo,

und zwar habe ich in letzter Zeit ganz oft Alben, die Titel nach folgendem Schema enthalten:

  • For You [Original Radio Edit]/Original Radio Edit

d.h. immer die Informationen die in Eckigen Klammern stehen werden nach der Klammer nochmal mit einem vorangehenden Slash ("/") wiederholt.

Ich behelfe mir im Moment wie folgt:

  1. Tagfeld Titel in einen Regulären Ausdruck umwandeln: "/" => "$#$" ($#$, da es sehr unwarscheinlich ist, dass diese Kombination noch ein weiteres Mal im Tag vorkommt)
  2. Tag => Dateiname: %title%
  3. Dateiname => Tag: %title%$#$%dummy%

Im Tag-Feld TITLE steht als Resultat nun also nur noch:

  • For You [Original Radio Edit]

Da dies aber sehr mühselig, umständlich und zeitaufwändig ist, wollte ich fragen, wie man sich für dieses Problem evtl. ein Makro schreiben könnte?
Dabei muss aber auch berücksichtigt werden, dass es bei den Alben aber auch teilweise Titel gibt, die keine Informationen nach dem Schema "[...]/..." im Tag stehen haben, deren Title-Tags sollen einfach 1:1 übernommen werden.

Schonmal Danke für eure Hilfe.

/t/8506/1

Ok, schonmal danke für die Antwort - aber mich musst du eins, zwei Schritte vorher an die Hand nehmen, so erfahren bin ich mit Mp3Tag nicht ...

... d.h. wie setze ich den obigen Tipp um bzw. wie muss ich ihn verwenden?

In MP3tag die AKtionsgruppen aufrufen (oben der Button mit dem grossen blauen "A" und dem kleinen grünen "a").
Neue Aktionsgruppe erstellen.
Neue Aktion erstellen:

Dann weiter wie beschrieben (hier nochmal auf Deutsch):

Name der Gruppe: TAG-FELD formatieren

Aktionstyp auswählen: ersetzen mit regulärem Asudruck
Field: _TAG (oder eben das entsprechende TAG-Feld)
Regulärer Ausdruck: (.*)/(.*)
Treffer ersetzen durch: $1
[ ] case-sensitive comparison

Gut Danke, hat funktioniert!

Aber ich würde die Syntax auch gerne verstehen lernen - gibt es da irgendwo ein Tutorial oder ähnliches dazu? - Weil das wenige was in der Hilfe steht, bringt einen Neueinsteiger ja nicht wesentlich weiter ...

Danke

Diese Geschichte findest du hier:

Nochmals Danke. Genau das hatte ich schon gefunden, nur gerade die Reguläre Sprache finde ich nicht ganz intuitiv zugänglich, daher wären ein paar Beispiele oder eine gut erklärte Einführung mit Tipps und Tricks schön ...

Ich werde mich aber mit dem durchforsten des Forums in diese Richtung fit machen, da es scheinbar ja kein Tutorial o.ä. dafür gibt.