Konverter Dateiname - > Dateiname: Ungültiger Formatstring für den Quelldateinamen

Anwendung des Konverters Dateiname - > Dateiname auf eine Dateiauswahl (komplettes Album).
Bei einer Datei, die am Ende der Sortierung liegt, stimmt die Maske für den Quelldateinamen nicht.
Da sich Mp3Tag zur Analyse und für die unmittelbare Vorschau nur die 1. Datei ansieht, ist dennoch eine korrekte Sofort-Vorschau und die Durchführung der Konvertierung möglich. Bei Durchführung kommt dann die Fehlermeldung für die letzte Datei.

Die Zeichenfolge "%1 - %2 ..." gibt einen ungültigen Formatstring für den Quelldateinamen an.

die man mit o.k. schließen kann.

Der Dateiname wurde in der Ansicht für alle markierten Dateien nicht geändert. Ein Refresh über STRG-t bringt dann jedoch die tatsächlich vorgenommenen Veränderungen bei allen Dateien bis auf die beanstandete mit der falschen Quellmaske zu Tage.

Was wäre Deiner Meinung nach der korrekte Ablauf?
Was genau ist an der Fehlermeldung "falsch"?

An der Fehlermeldung ist nichts falsch.
Falsch ist allein die Unterschlagung der tatsächlich vorgenommenen Umbenennungen, die bei Dateien, die in der Sortierung vor der mit der unzutreffenden falschen Maske liegen, tatsächlich stattgefunden haben und nicht angezeigt werden.

1 Like

Ich habe das Problem der Anzeige mit Mp3tag v3.23c behoben. Vielen Dank für die Fehlermeldung!

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.