Sampler / Compilation Cover


#1

Hallo,

ich versuche verzweifelt meine Sampler vernüftig in Itunes dazustellen.

Anhand der Such-Funktion habe ich schon entsprechend mit der Compilation gearbeitet.

Bei bei bestimmten Samplern möchte ich das "Lied Cover" und nicht das "Album Cover" in Itunes (Cover Flow) eingeblendet und trotzdem die Lieder im selben Verzeichnis, wie das Album haben.

Bsp. Jahres CD 2011

  1. Lied xy das Cover wird im Cover Flow für das gesamte Alben angezeigt.
  2. Lied yz das Cover ist vorhanden und wird nur unten links beim "Cover für Objekt" dargestellt.

Gibt es eine Möglichkeit, das entsprechend einzustellen, so das ich im Cover Flow alle Cover durchblättern kann?

Danke für die Unterstützung!!!


#2

Es gab schon mal Anfragen, wo sich iTunes-Nutzer beschwerten, dass Sampler NICHT zusammenhängend, sondern nur pro Künstler als EInzelalbum gezeigt wurden. Vielleicht ist das ja die Krücke:
trage für ARTIST und ALBUMARTIST denselben Namen ein und tilge das COMPILATION Feld (dann muss man, glaube ich, auch noch das ganze Lied aus iTunes löschen, denn sonst behält iTunes das Compilation bei ... seufz).
Jedenfalls müsste dann iTunes jedes Stück als Einzelstück mit einem entsprechend individuellen Cover behandeln ...


#3

Danke für die schnelle Antwort!

Leider werden hierbei die Lieder wieder in Unterschiedlichen Verzeichnissen geschoben. Ich habe aber gerade gesehen, das im Iphone, die einzelnen Cover wenn die Titel gespielt werden, auch entsprechend angezeigt werden. Das ist erst mal das wichtigste.

Im Cover Flow, ob nun Itunes oder auf dem Iphone kann wohl nur ein Cover je Verzeichnis angezeigt werden.


#4

Was? Wieso das denn? Lässt du iTunes festlegen, wo die Dateien hin sollen? (Gibt es, glaube ich, bei Einstellungen ...)
Das würde ich sofort ausschalten, denn sonst findest du die Dateien nur nach langem Suchen wieder. Auch verbietet sich dann eigentlich der Einsatz von irgendeinem anderen Programm, wie z.B. MP3tag, um die Sammlung in Schuss zu halten.


#5

Ich selbst benutzte iTunes nicht mehr, weil es mir zu starr organiseirt ist. In der Albumansicht bin ich aber gut mit dem "Cover Flow" zurechtgekommen, indem ich das Feld
COMPILATION
entsprechend eingestellt habe; siehe "Hilfe"

Syntax: Entweder den Wert 1 eingeben oder löschen
Hinweis: Ein inoffizielles Feld das nur von iTunes/iPod verwendet wird um Sampler zu kennzeichnen.

außerdem siehe:

Suche Inspiration für gute (neue) Musikdatenstruktur
Suche Inspiration für gute (neue) Musikdatenstruktur

Organisieren von Compilations
Organisieren von Compilations


#6

Genau das war das Problem.....ich hatte noch "Media Dateien von Itunes nur in das entsprechende Verzeichnis kopieren" aktiviert. Wenn ich die Titel manuell in itunes öffne klappt es :wink:

@ mbaa3
Die beiden Links hatte ich schon bei der Suchfunktion gefunden, mir raucht immer noch der Kopf.
Dafür sind meine Kenntnisse für dieses Tool zu gering um das alles umzusetzen.

Ich werde mich mal Grundsätzlich mit meiner Struktur auseinander setzen müssen.

Eigentlich möchte ich ja nur, das ich Sampler in Itunes hinzufüge und ITunes Sie dann anhand des mp3tag in das Verzeichnis Bsp. Bravo Hits / Vol 76 kopiert und wenn vorhanden, die Cover der einzelnen Lieder im Cover Flow anzeigt.

Vielen Dank!


#7

Kennst du die FUnktion "Konverter Tag-Dateiname", mit der man Dateien (auch) in Ordner im Dateisystem verschieben kann?
Durch Einfügen des Rückwärtsschräger zwischen den Angaben lassen sich Pfadangaben erzeugen.

z.B.
c:\musik\%artist%\%album%$num(%track%,2) _ %title%

Sammelt alle Alben eines Künstlers in einem Ordner.

In meinen Augen eine bessere Möglichkeit, Dateistrukturen zu basteln als sich auf die Weisheit der iTUnes-Programmierer zu verlassen.


#8

Oh, Danke, die Funktion ist mir neu. Jetzt habe ich ganz neue Möglichkeiten. Vorallem ohne großem Aufwand.

Wobei es hier nur um die Sampler geht, die "normalen Alben" habe ich nach Interpret / Alben sortiert.

Ich werde mir mal eine neue Struktur in zusammen spiel mit Itunes überlegen und dann berichten.