Tags mit - sowie Cover Filter

Ich nutze mp3tag jetzt schon eine ganze Weile und bin immer noch total begeistert.
Jetzt habe ich mal angefangen meine ganzen mp3s komplett neu zu taggen und stehe vor ein paar Problemen.

  1. Ich will meine Compilations nach folgendem System taggen:
    Die Dateien liegen in Compilationname/CD1 bzw. Compilationname/CD2
    Ich möchte nun taggen das ich als Albumname den Compilationname-CD1 stehen habe.
    Die Tags sind komplett leer ich habe nur den Dateinnamen zur Verfügung bzw. tagge ich das Album Anhand des Verzecihnisses indem es liegt (klappt alles super bis auf den Strich zwischen Compilationname und CD1).

  2. Kann ich auch die Alben rausfiltern die schon ein Cover haben bzw. nach Alben filtern die schon bestimmte Tags haben? (in meinem Fall Titel, Interpret, Album sowie Trackname). Wenn ja wie mach ich das?

Danke schon mal.

  1. Eine neue Aktion erstellen:
    Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
    Feld: ALBUM
    Formatstring: %_parent_directory%-%_directory%

  2. Mit dem Filter [F3] kann man Dateien rausfiltern
    Beispiele:
    alle Dateien ohne Cover im Tag:
    %_covers% IS ""

alle Dateien ohne Album und Artist Tag:
album MISSING AND artist MISSING

Funktioniert einwandfrei.
Vielen Dank.

Gibts irgendwo mal ne Beschreibung was diese Aktionen alles können bzw. was es alles für Optionen gibt?

Soweit funktioniert das ganze, nur hab ich jetzt ein Problem.
Ich hab teilweise auch Alben mit 2 CDs die in folgender Form als Dateiname vorhanden sind.

Artist - Albumname/CD1/1. Artist - Title.

Ich tagge das ganze mit einem Dummy (%dummy% - %album%\%album%\%track% usw.

Damit hab ich beim Album Tag folgendes: Albumname CD1. Jetzt fehlt aber wieder der Strich dazwischen und mit der Eingabe die oben stehet wird das ganze zu Artist - Albumname CD1.
Wie kriegt ich das Artist - davor weg bzw. kann ich das irgendwie mit einem Dummy rausnehmen?

Dafür könntest du Tag-Felder importieren verwenden. Ist eigentlich dem Konverter sehr ähnlich:

Aktionstyp: Tag-Felder importieren
Quellformat: %_parent_directory%-%_directory%
Formatstring: %dummy% - %album%

Erklärung:
Mit dem Quellformat bestimmst du worauf der Formatstring wie beim Konverter angewendet wird.
Das Quellformat ausgewertet ist bei deinem Beispiel
Artist - Albumname-CD1
darauf dann der Formatstring ergibt am Ende
ALBUM = Albumname-CD1

Die Hilfe (F1).

mfG
gnor

Danke, hat super funktioniert!!!