Tags


#1
  1. Welche Tag-Felder werden von Mp3tag unterstützt?

  2. Welche Tag-Formate werden von Mp3tag unterstützt?

  3. Wie kann ich einzelne Tag-Felder ändern?

  4. Wie kann ich einzelne Tag-Felder entfernen?

  5. Wie kann ich komplette Tags in andere Dateien kopieren?

  6. Warum dauert das Schreiben von ID3v2-Tags so lange?

  7. Wie ändere ich Tags bzw. Dateinamen von mehreren Dateien?

  8. Auswählen von mehreren Dateien (allg. Beschreibung)

  9. Beschreibung der gängigen Tag-Formate (externer Link auf AudioHQ.de)


Zusätzliche TAGs bearbeiten, welche in 2.44 nicht zu sehen sind
Kommentare Entfernen?
Zusätzliche Tag-Hilfsfelder
Die Geschwindigkeit von MP3tag
Lange Speicherzeit bei änderungen
Cd´s neu rippen und Tags aus vorhandenen automatisch Übernehmen
Komische Tag information
Tag in Mp3tag 2.40 einblenden
Gain-Werte von Mp3Gain als Spalte anzeigen
Various Artist Audiograbber
Flac Tags
Erweiterte Tags
Gesamtrackanzahl beim Taggen von Tag-Quellen
Feature Request (Mp3tag TC Plugin)
Frage zum Speichern in mehreren Dateien
Export in HTML Datei
Anzeige Ogg/APE Tags
Dateien aus Liste entfernen
Unterstützung von (ID3v2.4) ?
Festen Wert in Tag Feld einfügen
Kommentar inkonsistent mit Winamp
#2

Welche Tag-Formate werden von Mp3tag unterstützt?

Das hängt ganz vom Dateiformat ab. Hier eine kleine Übersicht:

AAC - Advanced Audio Coding
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

AIF / AIFC / AIFF - Audio Interchange File Format
Lesen: ID3v2
Schreiben: ID3v2
Entfernen: ID3v2

APE - Monkey's Audio
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

DSF - Direct Stream Digital
Lesen: ID3v2
Schreiben: ID3v2
Entfernen: ID3v2

FLAC - Free Lossless Audio Codec
Lesen: Vorbis Comments
Schreiben: Vorbis Comments
Entfernen: Vorbis Comments

MP3 - MPEG Audio Layer 3
Lesen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, ID3v2, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

MP4 - MPEG-4
Lesen: MP4/iTunes metadata
Schreiben: MP4/iTunes metadata
Entfernen: MP4/iTunes metadata

MPC - Musepack
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

OFR - OptimFROG
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

OFS - OptimFROG DualStream
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

OGG - Ogg Vorbis
Lesen: Vorbis Comments
Schreiben: Vorbis Comments
Entfernen: Vorbis Comments

SPX - Speex
Lesen: Vorbis Comments
Schreiben: Vorbis Comments
Entfernen: Vorbis Comments

TAK - Tom's Audio Kompressor
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

TTA - The True Audio
Lesen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, ID3v2, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2

WAV - Waveform Audio File Format
Lesen: RIFF Info, ID3v2
Schreiben: RIFF Info, ID3v2
Entfernen: RIFF Info, ID3v2

WMA - Windows Media Audio
Lesen: WMA Tag
Schreiben: WMA Tag
Entfernen: WMA Tag

WV - WavPack
Lesen: ID3v1, APEv1, APEv2
Schreiben: ID3v1, APEv2
Entfernen: ID3v1, ID3v2, APEv1, APEv2


#3

Wie kann ich einzelne Tag-Felder ändern?

Dazu markieren Sie die Audio-Dateien in denen das Tag-Feld (z.B. Kommentar) geändert werden soll und stellen in den Eingabefeldern alles auf .

Nun ändern Sie den Text im Eingabefeld des Tag-Feldes das geändert werden soll und wählen :mt_save: Datei, Tag speichern. Nun werden nur die Tag-Felder aktualisiert, in denen nicht steht.

Sie können die Tags auch direkt in der Dateiansicht ändern. Dazu klicken Sie zweimal leicht verzögert auf das zu editierende Feld. Die [Enter]-Taste übernimmt die Änderungen in der ausgewählten Datei, die [Esc]-Taste bricht den Vorgang ab.

Falls Sie erweiterte Tag-Felder ändern möchten, können Sie dies über den erweiterten Tag-Dialog unter :mt_tag: Ansicht, Tags... vornehmen.


Nur Genre ändern und rest beibehalten?
"Titel" ergänzen
Generes
#4

Wie kann ich einzelne Tag-Felder entfernen?

Dazu markieren Sie einfach alle gewünschten Dateien und stellen die jeweiligen Eingabefeldern (die deren Tag-Feld gelöscht werden soll) auf . Alle anderen Felder sollen auf stehen, damit diese unverändert im Tag bestehen bleiben.

Wenn Sie nun :mt_save: Datei, Tag speichern wählen, werden die Tag-Felder die auf stehen, aus dem Tag gelöscht.

Falls Sie erweiterte Tag-Felder löschen möchten, können Sie dies über den erweiterten Tag-Dialog unter :mt_tag: Ansicht, Tags... vornehmen.


#5

Wie kann ich komplette Tags in andere Dateien kopieren?

Dazu wählen Sie die Datei(en) die den zu Kopierenden Tag enthalten aus und wählen die Tastenkombination [Strg+C]. Damit werden die Tags der Dateien in die Zwischenablage kopiert.

Über die Tastenkombination [Strg+V] können diese Tags aus der Zwischenablage in andere Dateien kopiert werden.


#6

Welche Tag-Felder werden von Mp3tag unterstützt?

Mp3tag unterstützt im Tag-Panel für alle Tag-Formate die Felder

  • Interpret
  • Album
  • Titel
  • Jahr
  • Genre
  • Tracknummer und
  • Kommentar
Weitere benutzerdefinierte Tag-Felder können dem Tag-Panel über Extras > Optionen > Tag Panel hinzugefügt werden.

Alle dort nicht angezeigten Tag-Felder sind außerdem über Ansicht > :mt_tag: Erweiterte Tags... oder die Tastenkombination [Alt+T] editierbar.

Des weiteren können Sie der Dateiliste über Ansicht > Spalten... auch weitere Tag-Felder hinzufügen und diese direkt in der Dateiliste editieren.

Eine Übersicht über die unterstützten ID3v2 Tag-Felder und ihre Bezeichner in anderen Anwendungen ist hier in der Mp3tag-Hilfe zu finden .


lyrics frage
#7

Warum dauert das Schreiben von ID3v2-Tags so lange?

Der ID3v2 Tag steht am Anfang einer MP3-Datei. Falls noch kein ID3v2-Tag in der MP3-Datei steht ist noch kein Platz für einen neuen ID3v2 am Anfang der Datei reserviert. Deswegen muss zunächst eine temporäre Datei mit dem ID3v2-Tag angelegt werden. An diese temporäre Datei müssen dann die MP3-Daten angehängt werden. Das ist sehr Festplatten-intensiv, was in einer längeren Bearbeitungszeit resultiert. Beim Ändern eines bereits vorhandenen ID3v2 Tag sind die Bearbeitungszeiten um ein vielfaches kleiner.

Falls Sie die Längenbeschränkung auf 30 Zeichen bei Interpret, Album, usw.
des ID3v1-Tags nicht stört, können Sie statt des ID3v2-Tags auch nur den ID3v1-Tag schreiben lassen. Dieser steht am Ende der Datei und kann deshalb
sehr schnell geschrieben und geändert werden.

Das gilt auch für den von Mp3tag auch für MP3s unterstützten APEv2-Tag. Dieser kann schnell geschrieben, schnell gelesen und schnell geändert werden - der einzige "Nachteil" ist, das ihn bisher nur der Player foobar2000 ausliest und anzeigt.


Unverständliche Probleme
#8

Wie ändere ich Tags bzw. Dateinamen von mehreren Dateien?

Zum Editieren eines Dateinamens, drücken Sie in der Dateiansicht die Taste [F2]. Nach Änderung des Dateinamens muss nur noch [Enter] gedrückt werden, um zur nächsten Datei zu springen und diese zu bearbeiten. Der Editiervorgang kann durch einen Mausklick auf eine freie Fläche in der Dateiansicht oder durch Drücken der Taste [Esc] abgebrochen werden.

Zum Editieren von Tags können die Eingabefelder verwendet werden. Sie ändern z.B. den Titel und wählen dann :mt_save: Datei, Tag speichern um den geänderten Titel zu speichern. Durch die Tastenkombination [Strg+N] wird die nächste Datei ausgewählt. Dieser Vorgang ist natürlich auch für mehrere Dateien auf einmal möglich.

Falls Sie unter Optionen, Allgemein die Option Tags bei Navigation mit Pfeiltasten/Mausklick speichern aktiviert haben, sparen Sie sich das Klicken auf das Speichern-Symbol :mt_save: oder das Drücken der Tastenkombination [Strg+S].


#9

Auswählen von mehreren Dateien (allg. Beschreibung)

Um mehrere zusammenhängende Dateien zu markieren, klicken Sie mit der Maus auf die erste, halten die [Shift]-Taste gedrückt und klicken auf die letzte Datei. Nun sind alle zusammenhängenden Dateien markiert.

Möchten Sie nicht zusammenhängende Dateien markieren, klicken Sie alle Dateien mit gehaltener [Strg]-Taste an.

Für Fortgeschrittene: Sie möchten zwei Blöcke zusammenhängender Dateien markieren. Dazwischen sind Dateien, die nicht markiert werden sollen:

  • Klicken Sie die erste Datei des ersten Blocks an.
  • Halten Sie die [Shift]-Taste gedrückt und klicken auf die letzte Datei des ersten Blocks.
  • Lassen Sie die [Shift]-Taste wieder los.
  • Nach dem Drücken der [Strg]-Taste klicken Sie die erste Datei des 2. Blocks an. Die vorher markieren Dateien bleiben dabei markiert!
  • Nun drücken Sie sowohl die [Strg]- als auch die [Shift]-Taste und klicken auf die letzte Datei des 2. Blocks.
Durch Wiederholen von Schritt 4 und 5 können weitere Blöcke markiert werden.