Unicodefähigkeit


#1

Ich habe ständigt mit asiatischen Dateinamen zu tun. Da aber MP3tag nicht unicodefähig, wie z.B. der WinAMP, ist kann ich für diese Dateien den MP3tag gar nicht verwenden. Oder muß es umständlich über ein VMware machen. :-/


#2

Sorry, Unterstützung für Unicode ist nicht geplant.

~ Florian


#3

Schade, kürzlich blieb mir der perfekte Tag versagt, als ich es mit ungarischen Lettern zu tun hatte.

Es ist sicher ein Riesenaufwand so etwas wie Unicode zu implementieren. Und die Mächtigkeit von Unicode fällt erst dann auf, wenn sich etwas nicht richtig darstellen läßt. Dennoch halte ich dieses Feature für äußerst lohnenswert, da universal und zukunftssicher. Da fällt es mir doch erheblich leichter auf die Unterstützung von so etwas wie "wma" zu verzichten :smiley: !

L. G.,
marius


#4

Hallo alle zusammen!

Ich wollte nur kurz darauf hinweisen, zu welchen Verwirrungen die fehlende Unicode-Unterstützung bei MP3tag mittlerweile führen kann (jedenfalls bei mir...):

http://www.songs-db.com/forum/viewtopic.php?p=11741

Ich weiß, dass Unicode-Unterstützung ein Haufen Arbeit ist, aber so langsam läuft die technische Entwicklung MP3tag davon. Was ich schade finde, denn ich mag das Handling des Programms sehr und bewundere Florians hervorragende Arbeit.


#5

Unicode-Unterstützung würde ich aber auch sehr begrüßen. Ich tagge ab und zu auch mal mit foobar2000 - dem Masstagger - und in Mp3tag wird dann immer nix angezeigt. Ansonsten kann ich auch nur sagen, tolles Programm - aber ohne Unicode werde ich umsteigen (müssen).


#6

Du kannst foobar2000 auch dazu bringen, ISO-8859-1 Tags zu schreiben anstatt UTF-16. :slight_smile:


#7

Hallo Leute,
ich habe ein ähnliches Problem mit russischen mp3's, die sind teilweise kyrillisch getaggt oder enthalten keine Tags. Die Dateinamen sind häufig auch kyrillisch, ein Taggen Dateiname-Tag ist dann mit mp3tag nicht möglich......
da bleibt mir da wohl nur das Umbenenen und Neutaggen per Hand?

hard69


#8

Ja.


#9

schade, schade....ist eine Riesen-Arbeit...... :frowning:


#10

Hi!

Ich hab da was Besseres gesehen - hier, übrigens, google hilft oft da, wo zusätzlicheTools gesucht werden :wink:

Gruß
nickless


#11

Mag zwar sein, dass das Programm in diesem Punkt zur Problemlösung beiträgt, allerdings ist es eine Frechheit das Icon von Mp3tag einfach ohne Nachfrage zu kopieren und als Icon eines anderen Taggers zu verwenden :angry:

~ Florian


#12

Hi nickless!!! :slight_smile:
thxalot du hast mir sehr geholfen, danke für den Supertip!
Funzt mit kyrillischen und anderen exotischen Zeichen ausgezeichnet, das wird mein Reseve-Tagger :slight_smile:

hard69


#13

Hm, hab ich gar nicht bemerkt... :astonished:
Mp3Tag ist mittlerweile zu einem Quasi-Standard wie Winamp geworden und das hat auch Nachteile...


#14

Im aktuellen Development Build ist nun Unicode dabei. :slight_smile:

Dazu eine Frage:

Kann man irgendwie feststellen ob der Tag Unicode ist oder nicht?


#15

Nur indem Du die Datei in einem Hex-Editor öffnest. Wenn die Tag-Informationen dort pro Zeichen zwei Byte belegen ist es Unicode, andernfalls ISO-8859-1.

Viele Grüße,
~ Florian