101 - artist - titel (filename to tag)

Hallo,

ich habe folgendes Problem...
viele meiner Titel haben das Format:

101 - artist - titel

also:

%discnumber%%track% - %artist% - %titel%

Wie bekomme ich genau solche dateinamen in seperate Tags?
wie kann ich also die erste Stelle als CD nummer auslesen, und alles andere eben was danach kommt??? :frowning:

Vielen Dank schonmal...

p.s.: bin schon sicherlich ne stunde am suchen

Zum Beispiel.

Anfang Aktionengruppe Test 2010#20101219.Aikapan

Aktion #1
Aktionstyp 7: Tagfelder importieren
Quellformat: %_FILENAME%
Formatstring: %TRACK%÷-÷%ARTIST%÷-÷%TITLE%

Aktion #2
Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: DISCNUMBER
Formatstring: $div(%TRACK%,100)

Aktion #3
Aktionstyp 5: Tagfeld formatieren
Feld: TRACK
Formatstring: $num($mod(%TRACK%,100),2)

Hinweis: Ersetze jedes ÷ Sonderzeichen durch ein Leerzeichen.
Ende Aktionengruppe Test 2010#20101219.Aikapan (3 Aktionen)

DD.20101219.1143.CET

ok vielen dank für deine antwort schonmal

Aber:
ich versuche unter konvertieren -> dateiname zu tag eine beschreibung für mein vorhaben zu finden... ist dies gar nicht möglich? muss man das also über die Aktionen machen?

Dennoch vielen Dank für deine Mühen :slight_smile:

Du kannst erst den Tag zu Dateinamen Konverter benutzen:
$left(%_filename%,1) - $cutLeft(%_filename%,1)

Und anschließend den Dateinamen zu Tag Konverter:
%discnumber% - %track% - %artist% - %title%

Einfacher wär aber schon die "Tag-Felder importieren" Aktion. Dabei benutzt du meinen ersten Formatstring als Quellformat und den zweiten als Formatstring.

Oder direkt im Dateinamen zu Tag Konverter, wenn du die Discnumber manuell eintragen willst. Du brauchst dann auch einen unterschiedlichen String je nachdem welche discnumber vorausgeht. Ist aber eigentlich Quatsch:
1%track% - %artist% - %title%
2%track% - %artist% - %title%
3%track% - %artist% - %title%
...

Vielen Dank auch dir :slight_smile:

hat mir ein wenigen stellen nun doch ein bisschen helfen können...

Alles ist nun getaggt (zumindest discnr, track, artist, titel)...
Bei den Alben habe ich eher ein persönliches Problem, da ich mich fast dazu entschließe Titel zu kopieren um sie mit verschiedenen Alben zu verknüpfen.

Hoffentlich gibts bald neues ID3 mit 2 Artists (für feat. vs ..) und evtl mehreren Alben gg

Danke nochmal, hat mir also weitergeholfen,
MfG,
Steven

Geht eigentlich jetzt schon. Multivalue Tags nennt sich das. Wenn du in Mp3Tag \\ als Trennzeichen verwendest, wird ein Tagfeld aufgeteilt. Also z.B. Album1\\Album2.
Theoretisch ist das erst ab ID3v 2.4 geplant, aber mit mit 2.3 funktionierts praktisch genau so.

Allerdings unterstützen nicht alle mediaplayer multivalue tags. Viele zeigen dann nur den ersten Wert an.

Vielen Dank für diese Info... habe bisher nichts darüber gelesen...

Werde mich damit mal beschäftigen... es nervt schon wenn man "Beispiel1 feat. Beispiel2" als einen interpreten hat gg