2 Fragen zu format strings

Huhu,

ich habe 2 Fragen die ich selbst nicht lösen konnte. Wäre um Hilfe sehr dankbar.

Als erstes möchte ich folgendes taggen:

Der Ordner heißt z.B.:
Dj Hamdi Damdi - Hin und Her - 2005

hier möchte ich gerne die Felder

Interpret : Dj Hamdi Damdi
Album : Hin und Her
Title : Hin und Her
Year : 2005
alle anderen Felder sollen gelöscht werden (mp3gain Daten sollen erhalten bleiben)

nun möchte ich das file umbenennen:
soll dann so aussehen: 01-va-dj_hamdi_damdi_-_hin_und_her-2005.mp3

Danke schonmal
LG

Bei MP3gain denke ich gleich an APE tags: sind diese Daten in APE Tags gespeichert?
Dann solltest du die Gelegenheit wahrnehmen und die APE tags gleich in ID2V2.3 überführen:
Bei Extras>Optionen>Tags>Mpeg
Alle Tag-Versionen bei Lesen und Löschen einschalten
Beim Schreiben nur ID3V2.3 UTF-16

Dateien lesen und mit Strg-X die Tags ausschneiden und mit Strg-V wieder einfügen. Es sollten nur die ID3-Tags übrig bleiben, nun aber die MP3gain-Info enthalten.

Und dann nimm die FUnktion Konverter>Dateiname-Tag:
Format String: %artist% - %title% - %year%

Und dann hoffe ich, dass die Track-Nummer gefüllt ist, denn sonst wüsste ich nicht, wo die 01 für den neuen Dateinamen herkommen soll.
Nimm für den neuen Dateinamen die Funktion Konverter>Tag-Dateiname
Format String: $replace($num(%track%,2)-va-%artist%-%title%-%year%, ,_)

Hallo,
danke schon mal für die schnelle Hilfe :wink:

also habe schon auf ID3V2.3 UTF-16 umgestellt.

zu 1.
Also %artist% - %title% - %year% funktioniert nicht.
Da zeigt er keine Vorschau und ich kann ok ist ausgegraut.

Ich habe es bis jetzt mit diesem fast hinbekommen: %artist% - %album% - %year%\%dummy%
allerdings taggt er nicht den title (der soll ja gleich dem Album sein).

$replace($num(%track%)01-va-%artist%-%title%-%year%, ,_)

hier werden jetzt die Anfangsbuchstaben groß geschrieben.
Was muss ich hier noch ändern damit alles kleingeschrieben wird?

Ach, sorry: ich hatte nicht "Verzeichnis" in deinem OP wahrgenommen.
Es geht nicht, 2 Felder auf einmal aus denselben Daten zu füllen.
Aber in einem zweiten Schritt mit Konverter>Tag-Tag für TITLE
Format String: %album%
füllst du auch TITLE.

Bei der Erzeugung der neuen Dateinamen nimm als
Format-String: $lower($replace($num(%track%)01-va-%artist%-%title%-%year%, ,_))

Edit: Wobei... $num(%track%)01-va absolut keinen Sinn macht. Bitte guck noch mal Post #2 nach der richtigen Syntax.

Super, das klappt jetzt soweit.
Vielen, vielen Dank !

Eine kleine Sache noch:

Ist es auch Möglich bei mehreren Files in einem Ordner, die mit Tracknummer getaggt sind, das File folgendermaßen automatisch umzubenennen:

Ordner: Dj Chilly-T - Live at Natrix - 1998

vorher
File 1 : dj chilly-t live at club natrix face a (getaggt mit Track 1)
File 2 : dj chilly-t live at club natrix face b (getaggt mit Track 2)

ich möchte es gerne so
nachher:
File 1 : 01-va-dj_chilly-t_-live_at_natrix-1998
File 2 : 02-va-dj_chilly-t
-_live_at_natrix-1998

Du müsstest jetzt mal sagen, was denn in den einzelnen Feldern steht.
Ist es Absicht, dass "club" gelöscht werden soll? Wenn ja, macht es das Ganze deutlich aufwändiger.
Es ist ein einfacher Weg, den Dateinamen nur aus den Daten der Tag-Felder zu erzeugen.

Ja, das Club sollte weg.
Aber das funktioniert ja auch, weil der den Filename wie den Ordner umbenennt.

Es funktioniert das 02-..., 03-... nicht wenn mehrere mp3 files in einem Ordner sind.
Wobei meist 2 Files das max. pro Ordner ist.

Getaggt sind Kassettenrips mit:

File 1 : 01-va-dj_chilly-t_-_live_at_natrix-1998

PERFORMER Dj Chilly-T
ALBUM Live at Natrix
YEAR 1998
TRACK 1
GENRE Hip-Hop

File 2 : 02-va-dj_chilly-t_-_live_at_natrix-1998

PERFORMER Dj Chilly-T
ALBUM Live at Natrix
YEAR 1998
TRACK 2
GENRE Hip-Hop

PERFORMER ist kein Standardfeld in MP3s. Siehe https://docs.mp3tag.de/mapping für eine Liste.
Da ich nicht weiß, ob du ein benutzerdefiniertes Feld verwendest oder aus welchem Feld die Daten sonst kommen, nehme ich jetzt PERFORMER als Namen.

Aber mit Konverter>Tag-Dateiname und Format String:

$num(%track%,2)-va-$replace(%performer% - %album% - %year%, ,_)

müsste ein Dateiname wie der von dir gewünschte herauskommen.

Oh man, ARTIST sollte es sein. Sorry dafür.

Habe es jetzt so eingetragen.

$lower($num(%track%,2)-va-$replace(%artist% - %album%-%year%, ,_))

Funktioniert soweit, nur bringt er mir jetzt am fileende einen Unterstrich wie:

01-va-dj_chilly-t_-live_at_natrix-1998.mp3
02-va-dj_chilly-t_-live_at_natrix-1998.mp3

Habe noch vergessen zu erwähnen das dieser Ordner

Dj Chilly-T - Live at Natrix - 1998 (k7) benannt ist.

Dann hast du ein Leerzeichen am Ende der Jahreszahl
Guck doch mal, ob ein Filter mit
$len(%year%) IS 5
Treffer bringt

Ja, jetzt funktioniert es.

Vielen Dank ohrenkino.