3 Verbesserungs-Vorschlaege


#1

Nachdem ich nun ein paar Monate (begeistert) mit mp3Tag gearbeitet habe, sind hier 3 Vorschlaege:

  1. Ich suche nach einer File-Markierungs Funktion. Folgendes Problem stellt sich mir staendig: Ich hoere mich durch eine lange Liste von mp3-Tracks und moechte einzelnen Files einen Kommentar beifuegen, d.h. sobald ein Track nach Anhoeren meinem Kriterium entspricht soll dieser markiert werden und am Schluss sollen dann bei allen markierten Files per Batchbefehl der Kommentar im Tag bearbeitet werden. Mit der Ctrl-Taste kann man zwar Files einzeln selektieren, aber nach doppelklicken auf den naechsten File geht die Selektierung wieder verloren.

  2. Es ware schoen, wenn man Playlists reparieren koennte, falls sich Filenamen (aber nicht Tag) aendern. Der Bezug koennte ueber den File-Tag wiederhergestellt werden. Ich habe kuerzlich die Filenamen-Konvention aller meiner mp3-Files geaendert, nun muss ich alle Playlist neu erstellen - Stoehn :frowning:

  3. Viele mp3-Tags sind unvollstaendig und ich wuerde gerne die Tags verschieder Files (und verschiedener Interpreten) per Batchbefehl mit freedb korrigieren. Soweit ich freedb testen konnte, geht das bisher immer nur fuer einzelne Files oder mehrere Files eines Interpreten (oder eines Albums). Ausserdem habe ich festgestellt, dass freedb immer nur die "Greatest Hits' CD findet und nicht die Original Alben, das nervt, ist aber natuerlich nicht die Schuld von mp3Tag!!


#2

Noch ein Vorschlag: In meiner "Favourite Directory" befinden sich sehr viele Unterordner. Immer wenn ich die Directory aendern will (Change Directory) muss ich erst auf das "+" Symbol klicken um die Unterordner zu sehen, und bis alle angezeigt werden dauert es ca. 5-10 Sekunden, das nervt ziemlich. Es waere schoen wenn alle Unterordner der favorite Directory sofort angezeigt werden.


#3

Hallo!

  1. und 2. sind leider etwas zu speziell für meinen Geschmack.

  2. Dazu empfiehlt sich der MusicBrainz Tagger der einzelne Tracks per Fingerprint-Verfahren identifizieren kann.

  3. Das ist eine Eigenart des Verzeichnisdialogs, der aus Windows kommt. Daran kann ich leider nichts ändern.

Viele Grüße,
~ Florian


#4

Zu 1 gebe ich zu, das ist speziel, 2 aber nicht. Dass Playlist nicht mehr funktionieren, wenn der Filename sich aendert (z.B. nach File Cleanup) ist ein sehr generisches Problem.


#5

Mp3tag bietet die Möglichkeit per Tastenkombination Playlisten für alle eingelesenen Unterverzeichnisse zu erzeugen. Mein Interesse an einer Implementierung zum Suchen verlorengegangener Einträge ist daher nicht sehr groß.

Für Dein spezielles Problem (das ja wahrscheinlich auch nicht jeden Tag auftritt) empfehle ich Dir die Software Playlist Repairer.

Viele Grüße,
~ Florian