[AF] Keine Fehlermeldung bei Dateinamen mit unerlaubten Zeichen


#1

Unter windows dürfen die Dateinamen bekannterweise die Zeichen

\ / : ? * " > < | nicht enthalten,

Unix-Dateisysteme erlauben allerdings Alles außer / (und \0)

Solche Dateien werden von Mp3tag zwar aufgelistet, die ganzen Informationen wie Dateigröße, Tag usw. werden aber nicht richtig angezeigt.
Das ist ziemlich störend, weil man auf Anhieb nicht erkennen kann woran das liegt, ich habe 2 Tage gebraucht um rauszufinden, dass es nur an dem Dateinamen liegt.

Es wäre nett in diesem Fall zumindest eine entsprechende Fehlermeldung beim Einlesen der Dateien zu bekommen.

Das Umbenennen der Dateien ist auch nicht möglich (zuerst kommt eine Meldung, dass die Datei schreibgeschützt sei und dann "Invalid filename"), es ist aber wahrscheinlich die Beschränkung von Windows-API selbst.

Hier könnte man auch eine etwas genauere Fehlermeldung einbauen, oder solche die Dateien erst gar nicht aufzulisten.

Gruß
nickless


#2

Hallo nickless,

anscheinend können solche Dateien einfach nicht geöffnet werden. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das einfach Ignorieren solcher Dateien beim Einlesen die beste Lösung ist. Ich könnte mir vorstellen, dass manche Benutzer diese Dateien trotzdem gerne identifizieren würden.

Eine Fehlermeldung in Form einer Message-Box ist vielleicht auch eher nervig - vor allem ab der 10. Datei.

Ich könnte mir noch vorstellen, einen neuen Platzhalter zum Hinterlegen solcher Fehlerinformationen einzuführen. Der könnte dann bei Bedarf in der Dateiansicht als Spalte angezeigt werden.

Was denkst Du (und möglicherweise andere) darüber?

Viele Grüße,
Florian


#3

Das stimmt, einzelne Fehlermeldungen sind nervig.
Was man aber machen könnte, ist alle Dateien, die beim Einlesen Probleme bereitet haben, in einer Liste zu speichern und nach dem Einlesen in einer Fehlermeldung anzuzeigen.

Das wäre eine Lösung, z.B. eine Statusspalte mit Werten wie "Ok", "Dateiname fehlerhaft", "Schreibgeschützt", "Unbekannter Dateityp" :rolleyes: (oder einfach OK/Fehler).
Alternativ könnte man auch einen der bestehenden Platzhalter verwenden, die bei Fehlern so wie so leer sind, z.B. %_tag%.

Wie werden zur Zeit eigentlich andere Probleme beim Einlesen behandelt?
Solche Probleme wie Dateien mit fehlerhaften Tags, Dateien, die während des Einlesen gelöscht/verschoben wurden, Verbindungsprobleme im Netzwerk, falsche Zugriffsrechte oder eben Dateien mit Sonderzeichen im Namen kann man denke ich recht gut zusammenfassen.

Gruß
nickless

Im Attachment ist ein Screenshot von Mp3tag mit einer solchen Datei in der Liste.