[AF] Tag - Dateiname mit "falschem" Laufwerk

Wenn man mittels der Funktion Tag-Dateiname eine Datei verschiebt, ist es möglich sie auf einen Wechseldatenträger zu verschieben, in dem kein Datenträger eingelegt ist.
Problem: Laufwerksbuchstabe war mal eine Festplatte auf die ich mittels oben genannter Funktion Dateien hingeschoben habe. Nach dem Ausbau dieser Festplatte hat Windows den dann freien Laufwerksbuchstaben wieder für Geräte mit Wechselmedien genutzt. Dummerweise habe ich nicht bemerkt das im Programm dieser Laufwerksbuchstabe noch für die Funktion hinterlegt war. So habe ich fröhlich eine Stunde lang Musik getagt bis ich ein Album davon abspielen wollte... Die Dateien sind "erstmal" futsch.
Nachdem ich einmalig wieder einen "korrekten" Pfad im Tag-Dateiname Dialog eingestellt hatte, konnte ich danach auch nicht mehr auf "falschen" Pfad verschieben. Es wurde mit einer Fehlermeldung darauf aufmerksam gemacht das die Datei nicht verschoben werden konnte.

Also ich bekomme in dem Fall die Fehlermeldung:
"Das Gerät ist nicht bereit."

Ja, das ist das erwartete Verhalten und auch auf meinem Testsystem so.

Um was für einen Wechseldatenträger handelt es sich denn?

Viele Grüße
Florian