Aktualisieren der Liste beim einlesen abschalten?


#1

Wenn ich im Programm ein Verzeichnis einlese, so wird die Liste ständig nach jedem Titel aktualisiert.
Das kostet natürlich Prozessorzeit.. da ich aus guten Gründen nicht den neuesten PC habe, möchte ich nun mal gerne wissen, wie ich das ständige aktualisieren der Liste abschalten kann.

Mir würde es völlig reichen, wenn er alle Titel einliest und erst danach die Liste im Programm erstellt.
Das wäre bestimmt um einiges schneller!

Wie geht das?


[X] Songs beim Laden auswählbar
#2

Mit dem aktuellen Development Build sollte das nun etwas schneller gehen.

Viele Grüße,
Florian


#3

Hast du es auf diese Art gemacht ?

"To prevent a ListBox from repainting itself each time an item is added, execute the ListBox.BeginUpdate method prior to adding and ListBox.EndUpdate after the last item is added."

http://www.codeguru.com/csharp/sample_chap....php/c11213__4/


#4

Was ich an dieser Lösung nicht so schön finde ist, dass dann wirklich bis zum Ende des Einlesevorgangs keine Dateien in der Dateiliste angezeigt werden.

Ich könnte das schon auch ändern, aber ich weiß nicht genau wie das bei der Mehrzahl der Nutzer ankommt.

Gibt es vielleicht irgendwelche Meinungen?

Viele Grüße,
Florian


#5

hmm stimmt, das möchte bestimmt nicht jeder.

Und eine Option dafür einzubauen wäre aber bestimmt auch viel Arbeit oder?


#6

Also mir persönlich ist es egal. Während des Einlesens kann man ja sowieso keine Daten verändern.

Ist der Unterschied in der Geschwindigkeit und im Komfort den so groß???


#7

Ich muss auch nicht die Dateien angezeigt bekommen, während sie geladen werden. Du hast ja schon eine Fortschrittanzeige die signalisiert, dass das Programm arbeitet (also es ist nicht so, dass der Benutzer denken würde, MP3Tag wäre abgestürzt).


#8

Mir ist es auch egal, aber man könnte z.B. die Liste am Anfang so lange aktualisieren, bis die Tags von zur Zeit sichtbaren Dateien eingelesen wurden (~50 Stück), und danach erst wenn alles eingelesen wurde noch einmal Alles aktualisieren.
Man kann ja während des Einlesevorganges so wie so nicht scrollen.


#9

Natürlich geht das, vor allem wenn man viele Dateien einliest.

Ich bin etwas skeptisch, aber wenn es eine Testversion mit dieser Änderung gäbe, könnte ich mich leichter entscheiden.


#10

Aha, schön zu wissen, hab's noch nie versucht :smiley:


#11

Here we go... :slight_smile:


#12

danke! Also bei mir geht das einlesen nun schneller. :slight_smile:


#13

Bei mir ist der Unterschied eher gering, ich habe alle meine mp3s einlesen lassen (unter Linux mit wine), und die Zeit gestoppt: :slight_smile:

mp3tag v2.32n
reading directory: 1:20
reading tags: 4:15

mp3tag v2.32o
reading directory: 1:22
reading tags: 4:01

Also insgesamt ca. 4% schneller.


#14

4 % sind eigentlich schon relativ ordentlich. Und das nur durch so eine kleine Veränderung.