Album Art Grösse


#1

Hallo erstmal an alle hier im Forum. :slight_smile:

Da ich unbedingt einmal etwas Ordnung in meine MP3 Sammlung bringen muss, habe ich mir vor einiger Zeit MP3tag installiert.

Grosses Lob mal an dieser Stelle für das tolle Programm. Ist auch für einen Tag-Anfänger wie mich recht einfach zu bedienen.

Zu meiner Frage: Über die Möglichkeit die Albumcover einzufügen habe ich jetzt schon mehrfach gelesen und soweit ist auch alles klar.
Zu vielen Alben habe ich die Cover auch schon im jeweiligen Ordner gespeichert, allerdings sind diese in verschiedenen Grössen (250 x 250 bis zu 600 x 600).

Werden diese von ID3tag angepasst, oder sollte ich die Bilder in einer bevorzugten Grösse habe, bevor ich sie als Albumart einfüge? Muss ich da auf etwas achten?

Hoffe, das ist kein mehrfach posting, aber mit der Suche habe ich diesbezügl. nichts gefunden.

Viele Grüsse, Christel


#2

Hallo Christel,

falls Du das Cover wirklich im Tag benötigen solltest, würde ich ein möglichst kleines wählen, da das Cover ja dann in jeder Datei gespeichert wird und so auch beim Einlesen in den Arbeitsspeicher geladen werden muss.

Viele Grüße,
Florian


#3

Vielen Dank für die Info, Florian.

Dann werde ich die Cover mal alle etwas kleiner machen.

Gruss Christel


#4

Also ich würde keines Falls ein Cover größer als 250x250 Pixel nehmen. Grund:
Ein Cover kann im JPEG-Format schon bei guter Qualität (90%) eine Grö0e von 40 - 50 kB erreichen. Und das ist extrem viel, wenn man das bei jedem Song macht.
Völlig ausreichend ist 200x200 und dann bei einer JPEG-Qualität von 75% - 80%. Das reicht vollkommen aus für das betrachten der Bilder in den Dateien.

Für den Ordner kannst du sie ja alle in hoher Qualität behalten.


#5

Danke SquallLeonhart38.

200x200 hatte ich mir auch vorgestellt. Dann ist das ja ok.
Ich wusste Anfangs nicht, ob die Bilder in der Originalgrösse übernommen werden, oder ob Mp3tag diese beim Einfügen automatisch kleiner skaliert.

Gruss Christel


#6

Fürs "Kleinermachen" würde ich XNview benutzen. XNview kann im Batchmodus die Cover eines Root-Verzeichnises einlesen und alle Cover unter einem neuen Namen mit der gewünschten Größe und Komprimierung neu ablegen.