ALBUMARTIST in Abhängigkeit von COMPILATION

Hallo zusammen.
Ich habe mich soeben hier angemeldet, da ich trotz längerer Suche im Forum keine Lösung für mein aktuelles Problem finden konnte.

Nach dem ich nach langem Zögern ein iPhone besitze, musste ich mich auch des Compilation-Problems bei Apple annehmen.
Dazu habe ich im Tag-Panel die Tags COMPILATION und ALBUMARTIST hinzugefügt.

COMPILATION setzte ich bei einem Sampler auf 1 .
ALBUMARTIST möchte ich durch eine nachfolgende Aktion in Abhängigkeit von COMPILATION automatisch belegen:

COMPILATION <> 1:
    Inhalt von ARTIST-Tag
COMPILATION = 1:
    Variable Artists [fixer Textstring]

Ich habe es mit regulären Ausdrücken versucht, blicke aber bei der Komplexität der Möglichkeiten nicht ganz durch und bitte Euch daher um Unterstützung.

Vielen Dank im Voraus.

Mache eine Aktion vom Typ "Tag-Feld formatieren" für ALBUMARTIST und trage als Format-String ein:
$if(%discnumber%,%artist%,Variable Artists)

Vielen Dank für die schnelle und hilfreiche Antwort.

Na, ob die wirklich geholfen hat ... ich war wohl zu schnell, denn natürlich ist %discnumber% falsch - das muss %compilation% heißen. Sorry.
Besser wäre
$if(%compilation%,%artist%,Variable Artists)

1 Like

Ich hatte den Format-String bereits entsprechend angepasst.
Mir fehlte vorher nur das Wissen für die notwendige Syntax bzw. die Einsatzstelle.

Also nochmals danke (jetzt für deine Korrektur :wink: )

Statt %artist% natürlich %albumartist%, oder? Verbreitet ist übrigens die Schreibweise 'Various Artists' (nicht Variable ...).

Übrigens kann man mit F3 einfach filtern, COMPILATION=1, und dann einfach ALBUMARTIST setzen (Aktion, Tag-Panel ...).

albumartist bzw. Various hatte ich bereits bei mir angepasst.

Aber das mit F3 ist ein guter Hinweis für einen newbie. thx.

Ich hatte die Schreibweise des O.P. übernommen ...