Albumname und Albumname + Zusatz

Hallo zusammen,

Ich habe folgende Frage zum Editieren von Album Namen. Als Beispiel dient die Scheibe von Pink Floyd – Ummagumma.
Diese Scheibe heißt in CD1 Ummagumma (Live Album) und in CD2 Ummagumma (Studio Album). Dieser Namenszusatz (*) erzeugt nun in meinem Player 2 Cover, da ja die Namen unterschiedlich sind. Hat zur Folge, dass die Scheibe in ihren Ansichten zweigeteilt ist.
Wenn ich nun diese Zusatznamen in z.B. dem Kommentarfeld von Mp3tag schreibe erhalte ich als Ergebnis nur 1 Cover was wünschenswert ist.
Das Kommentarfeld erledigt bei mir leider aber noch andere Aufgaben. Mein Player ist Winamp 5.666.
Gibt es ein Feld z.B. so etwas wie „Albumzusatz“, welches dem Feld Album zugeordnet werden kann? Wie würdet ihr damit umgehen?

Danke und Gruß
Brauny

Nein, gibt es nicht als Standard-Feld.
da aber auch der COMMENT kaum von irgendeinem Abspieler zur Anzeige von Stücken verwendet wird - und das ist ein Standard-GFeld - kannst du dir auch genauso gut ein benutzerdefiniertes Feld namens ALBUMZUSATZ anlegen.

Sonst ist hier die Liste der von MP3tag unterstützten Standard-Felder:
https://hilfe.mp3tag.de/main_tags.html
Vielleicht ist was Passendes dabei.

Meiner Ansicht nach sind allerdings das Studioalbum und das Live-Album wirklich 2 völlig unterschiedliche Paar Schuhe, so dass die für mich lieber getrennt als zusammen gezeigt werden sollten. Ist allerdings Geschmackssache.

Hallo Ohrenkino,

habe ich fast erwartet. Leider! Ein Benutzerdefiniertes Feld nutzt ja aber nur etwas, wenn es auch im Player (Winamp) angezeigt wird.
Eigentlich benötige ich hier mehr Hilfe von jemanden aus der Winamp Community. Doch die sind leider sehr rar, vielleicht auch schon ausgestorben. :slight_smile:
Die von dir beigefügte Liste ist mir bekannt. Sie zeigt welch geringe Überschneidung so da ist. Übrigens eine Spalte von Media Monkey kann da auch so dem ein, oder anderen helfen.

Danke fürs Antworten
Gruß Brauny

Dann wäre ggf. die Wahl des Abspielers zu überdenken, wenn der nicht die Funktionen hat, die man braucht.
Foobar2000 zeigt auch benutzerdefinierte Felder an, man kann sogar eigene Sortierungen anlegen.

Wegen einer solchen Kleinigkeit wechselt man nicht den Player.
Die Entscheidung für Winamp hat seit über 20 Jahren bestand. Durchgetestete Programme wie: MediaMonkey, WMP, ITunes, Helium, Plattenkiste oder aber auch Foobar2000 kommen da leider nicht mit. Sie haben da alle so ihre Stärken und Schwächen.
Irgendein Feld zu nehmen, um dort Eintragungen zu machen ist nicht die Lösung. Da muss man schon mal Entscheidungen treffen, welche Einschränkungen man eher hinnehmen kann.
Das Optimum wäre ein Feld, welches gleichzeitig im Explorer, Mp3tag und Winamp genutzt werden könnte. Aber das scheint es ja nicht zu geben.
Eine Lösung wäre z.B. eine Programmierung, die das Feld Album unterteilt in zwei Bereiche. In z.B. Albumname und Albumnamezusatz dahinter in Klammern, wobei dieses Textlich angezeigt wird, aber für das abgeleitete Cover, das in Klammern stehende nicht berücksichtigt wird.
Gruß Brauny