Anzahl der Kapitel (.mp4) anzeigen lassen

Gibt es eine Möglichkeit nur die Anzahl der Kapitel einer eingelesene mp4 Datei
(ohne aktivierte Checkbox für: "Kapitel als separate Dateien auflisten) zu erhalten?
Danke für die Info.

Ja, das geht mittels %_subsong_count% — ich habe mir für die Übersicht eine Spalte "Chapter" in der Dateiansicht mit dem Wert %_subsong% %_subsong_count% angelegt.

Leider muss ich dieses Thema nochmal aufgreifen.

Lädt man eine mp4 Datei mit max. 255 Kapitel funktioniert alles einwandfrei, und diese werden auch in mp3tag angezeigt.

Hat man jedoch eine mp4 Datei mit mehr als 255 Kapitel, werden alle weitere ignoriert bzw. werden nicht angezeigt. VLC Player scheint auch diese Begrenzung zu haben, wobei der Zoom Player keine Probleme damit hat.

Gibt es eine Möglichkeit das "alle" vorhandene Kapitel der mp4 Datei in mp3tag eingelesen werden, um diese auch bearbeiten zu können?

Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Datei um eine Datei, die auch Nero-Chaptern in einem chpl Atom enthält. Die aktuelle Version von, z.B. ffmpeg, schreibt die Kapitel nur bis 255 in die Datei, schreibt dann (wenn nicht anders angegeben aber auch noch QuickTime Kapitel ohne die Beschränkung).

Mp3tag priorisiert standardmäßig die Kapitel aus dem chpl Atom, falls das mit ffmpeg nicht geschrieben werden soll, hilft die Option -movflags disable_chpl beim Konvertieren weiter.

Bitte auch die Mp3tag v3.03b installieren. In der vorigen v3.03a gab es einen Fehler bzgl. QuickTime Kapitel.

Die ursprünglichen Dateien mit mehr als 255 Kapiteln waren alle vorher .mkv Dateien.
Wie es scheint wird beim umwandeln zu mp4 ein weiteres Menü #2 in der mp4 angelegt, wo auch nur die Kapiteln 1 bis 255 rein geschrieben werden (aus Menü #1 übernommen)..

Zwar kann man alle, bzw. mehr als 255 Kapiteln aus der mp4 exportieren (per drax), um diese
nachträglich bearbeiten zu können, aber das neue zurück schreiben ist so gut wie ausgeschlossen, außer man Konvertiert mit großen Zeitaufwand die Datei komplett neu.

Es wäre am einfachsten wenn mp3tag die Möglichkeit einräumen könnte, welches Menü - ob #1 oder #2 beim einlesen genutzt werden soll. Somit wären alle Kapitel sichtbar, und man könnte auch entsprechend die Dateien bearbeiten.