Aufruf von Mp3tag im Total Commander

Wenn man Mp3tag im Total Commander als Button integriert hat mit dem Parameter ...

/fn:%P%S

... dann tritt beim Aufruf von Mp3tag ein Ausnahmefehler bei Mp3tag auf.
(%S fügt die Namen aller markierten Dateien in die Kommandozeile ein.)

Vielleicht lässt sich dieses Verhalten von MP3tag korrigieren?

DD.20100517.1057.CEST

Warum mit %S aufrufen?
Selbst wenn es keinen Fehler gäbe (ich bekomme keinen) wird nur eine Datei eingelesen.

Den TC Parameter %S habe ich nur einmal so zum Test benutzt, weil %N ja nur eine einzelne Datei übergibt.
Mit %Sn kann man ja steuern wieviel Dateien man aus der Selektion maximal überwiesen haben möchte.
Z. B. sendet der Total Commander gemäß Beschreibung beim Parameter %S4 dann vier Dateinamen. Mp3tag nimmt davon allerdings nur den letzten.

Wenn ich in einem Ordner z. B. mit [Strg+A] alle 15 Dateien markiere, dann erzeugt das mit dem Parameter %S beim Mp3tag einen Ausnahmefehler.
Vielleicht läuft im Mp3tag der Kommandzeilenpuffer über oder wie auch immer.
Diesen Fehler kann man bestimmt abstellen.

DD.20100517.1221.CEST

Stimmt, ab einer gewissen Länge gibt es einen Absturz.