Automatisch einzelne Playlist zu vielen Tracks generieren

Ich bin kein richtiger Neuling im Umgang mit PCs und auch nicht mit Mp3tag. Allerdings habe ich keinerlei Programmierkenntnisse. Alles was ich in dieser Richtung selbst zustande brachte waren ein paar Batch-Jobs unter DOS sowie einige kleine Automatismen via VBA.
Mein Problem habe ich in den zahlreichen Threads über Playlisten nicht finden können, die, die ich fand befassen sich mit einem grundlegend anderen Problem als das meine. Meistens geht es um EINE Playlist von mehreren oder allen *.mp3, ggf. in verschieden geordeneten Strukturen.

Meine Frage zielt auf den Ansatz, zu jeder *.mp3 eines Verzeichnisses eine *.m3u automatisch zu erstellen.

Meine Struktur bei Musikdateien ist wie folgt:

  1. Ebene Ordner jeweils für MP3, FLAC, WAV, MID etc.
    1. Ebene Ordner jeweils für Alben, MaxiSingle, Single-Tracks etc.
      1. Ebene Ordner für den jeweiligen Künstler (%Artist%) nach dem Nachnamen
        1. Ebene Ordner für Alben (%Album%)
          1. Ebene Orner [info] und [tracks]

Im Ordner [info] liegen alle Text-, Playlist-, und sonstige, dem Album und dem Künstler zuzuorndende Dateien (z.B. *.nfo, *.cue, *.m3u, etc.)
Im Ordner [tracks] liegen schliesslich die *.mp3
Mit Mp3tag erstelle ich über den Symbolleistenknopf "Playlist von ausgewählten Dateien erstellen" *.m3u's zu JEDER EINZELNEN *.mp3 und benenne die
*.m3u nach dem Schema: "..\info\Track%track%.m3u" (also mit relativem Pfad)
Ergebnis liest sich somit:
Track01.m3u
Track02.m3u
Track03.m3u
Track04.m3u
... usw.
Dazu muss ich demzufolge alle *.mp3 EINZELN anwählen, den Symbolknopf "Playlist von ausgewählten Dateien erstellen" anklicken, das Meldungsfenster "Playlist mit diesem Namen erstellen" bestätigen und danach die nächste *.mp3 anwählen usw. usw.
Diesen Vorgang möchte ich gern automatisieren!
Es gibt Verzeichnisse (=Alben, z.B. Sampler CD's) mit mehr als 50 einzelnen *.mp3-Dateien. Bei mehr als 2000 Alben ist das eine ganz schöne Klickerei.
Kann und´will mir jemand aufzeigen, wie ich Mp3tag per Aktion, z.B. über die Exportfunktion via *.mte in meinem Sinn automatisieren kann?
:huh:

Dein Vorhaben, mit Hilfe der Mp3tag Exportfunktion für jede einzelne Musikdatei einer Gruppe von Musikdateien vollautomatisch eine einzelne Textdatei zu erstellen, wird wohl nicht in die Tat umzusetzen sein, solange Mp3tag mit einem Exportskript immer nur eine Datei erzeugen kann.

Du kannst für eine Gruppe von Musikdateien eine gesamte Exportdatei erzeugen.
Wenn du das Exportskript z. B. so gestaltest, dass dabei jede einzelne Teilausgabe mit einem Anfang und Ende Kennzeichen "eingeklammert" ist, dann kannst du in einem nachfolgenden Arbeitsschritt via DOS Stapelkommandodatei oder VBA Skript diese Exportdatei jeweils gemäß der geklammerten Abschnitte in viele einzelne Teildateien zerlegen.

DD.20100621.1951.CEST

Der erste Teil Deiner Antwort ist etwas niederschmetternd aber überzeugend...
Für den zweiten Teil bin Dir sehr dankbar :music:
HEUREKA!!! :w00t:
Für alle, die es (noch) interessiert: Googelt mal nach »TEXTWEDGE«
Dieses kleine, feine (Freeware-)Tool löst genau mein Problem.
Schade dass an eine Integration dieser Funktionen anscheinend niemand denkt... :huh: