Automatische Aktualisierung des File Views nach Tagänderung

Folgender Fall:

  1. Filter ist angeschaltet
  2. Datei wird so getagged, dass der Filter sie ausblenden müsste
  3. Tagdaten werden gespeichert.

Ich hätte gerne eine Option, die den FileView nach dem Aufruf von Aktionen, Websources oder dem Extended Tag-Dialog oder dem direkten Editieren im FileView automatisch aktualisiert und zwar auch in Hinsicht auf einen evtl aktiven Filter. Da sich Änderungen in dem Zusammenhang maximal auf die aktuell selektierten Datei(en) erstrecken können, müsste vermutlich nicht mal der komplette FileView neu gefiltert werden.

Das manuelle Auslösen von View->Refresh halte ich für eine ganz schlechte Lösung an der Stelle, da dann nicht nur eine Datei aktualisiert wird, sondern die Tags aller Dateien neu eingelesen werden müssen. Und wenn die sich irgendwo auf einem Netzlaufwerk befinden...

Meiner Meinung nach handelt es sich beim aktuellen Verhalten um einen Bug.
-u302320

Wie verhält sich Mp3tag, wenn du mit [F3] den vorhandenen Filter deaktivierst und sofort anschließend mit [F3] aktivierst?

DD.20110429.1727.CEST

Korrekt, d.h. mp3tag nach dem Abschalten und Re-Aktivieren des Filters ist die betreffende Datei verschwunden.
Nach der Geschwindigkeit und meiner Festplatte zu urteilen, werden die Dateien beim Aktivieren des Filters auch nicht neu eingelesen.

Ein doppeltes F3 ist demnach ein brauchbarer workaround, erstmal.

Danke für den Hinweis!
Matthias