Automatisierung einiger Arbeitsschritte


#1

Hallo Mp3Tag-Freunde.
Ich nutze seit kurzem das Programm und habe folgende Fragen und hoffe auf einen kleinen Lösungsvorschlag.
Ich versuche in meine 40.000 Titel ein bisschen Ordnung reinzubringen. Diese sind ohne Unterordner nach Interpreten in Windows-Ordnern sortiert.
1.
Die Tag-Namen der Interpreten innerhalb der Order sind teilweise unterschiedlich geschrieben. Gibt es eine Möglichkeit, automatisch den Ordnernamen z.B. ABBA
( Pfad: G:\Musik\ABBA\ ) als Interpreten-Tag zu übernehmen?

Zur weiteren Bearbeitung möchte ich den Genre und andere Informationen innerhalb eines Ordners bearbeiten. Im Moment habe ich nur die Lösung gefunden, nach Pfad zu sortieren und die Dateien innerhalb eines Ordner zu Markieren.
Gibt es hierfür eine „Aktion“ die ich nutzen oder einstellen kann?
Z.B. das immer alle Titel innerhalb eines Ordners markiert werden und nach „Speichern“ automatisch der nächste Ordner wiederum zusammenhängend komplett markiert wird?

Gibt es beim Tracknummern-Assistenten oder unter einem andern Menüpunkt die Möglichkeit die Tracknummern innerhalb eines Ordners in Reihenfolge von 1 bis … zu vergeben? Und das für alle Ordner gleichzeitig.

Vielen Grüße aus Hamburg


#2
  1. Konverter > Dateiname - Tag
    Formatstring: %artist%\%dummy%

  2. Gibt keine derartige Hilfe.

  3. Musst nur beim TA "Zähler für jedes Verzeichnis zurücksetzen" aktivieren.


#3

Gibt es eine solche Funktion auch innerhalb der Aktionen?
Ich benutze aktuell "Tag-Felder formatieren" für das Feld TRACK mit dem Formatstring:
$num(%_counter%,$len(%_total_files%))/$num(%_total_files%,$len(%_total_files%))
Damit setzt es (logischerweise) den Total-Zähler nicht pro Verzeichnis zurück. Ginge das dort doch auch irgendwie? :w00t:


#4

[quote name='dano' post='29072']

  1. Konverter > Dateiname - Tag
    Formatstring: %artist%\%dummy%

Danke Dano für Deinen Tip,
die Funktion mit dem Konverter kenne ich aber.
Die Dateinamen kann ich natürlich nicht verwenden, da diese die Titel bezeichnen. Diese Titel sind in einem Ordner (Siehe Pfad) und diese Ordnerbezeichnung (letzte im Pfad) soll der Interpret werden.

Ich habe mittlerweile das Gefühl das das auch nicht geht :frowning:

Grüße aus Hamburg


#5

Hier wird ja der Ordner genommen (durch das \ Zeichen) und nicht der Dateiname. Vielleicht erstmal ausprobieren...

@LL da gibt es keine Möglichkeit.


#6

...achja Du hattest recht, es funktioniert!
Toll, vielen Dank.
Jetzt bleib nun noch Punkt 2 :wink:

Grüße und Danke