Bei erfolglosem Umtaggen in Verzeichnis verschieben


#1

Hallo zusammen!

Beim Umbenennen von Dateinamen kommt es sehr häufig bei mir vor, dass ein Fehler auftritt: Dateiname schon vorhanden, Zugriffsprobleme etc.

Ist es möglich, alle Dateien, bei denen die Transaktion nicht erfolgreich war, sofort in ein anderes, definiertes Verzeichnis zu schieben, um sie von den erfolgreich umbenannten zu separieren?

Es kostet mich (noch) erhebliche Zeitanteile nach meiner "Arbeit", die Guten von den Schlechten zu trennen.

/Blutsvente


#2

Hi nochmal.

War die Frage zu doof oder gibt es da keine entsprechende Funktionalität?
Gruß
/Blutsvente


#3

Es gibt keine Funktion dafür.

Vorschlag: Du benutzt etwas wie "§Formatstring" (also ein "§" vor deinem Formatstring). Die Dateien, die erfolgreich umbenannt wurden, beginnen demnach mit einem "§_". Wenn deine Arbeit fertig ist kannst du die ersten zwei Zeichen vom Dateinamen dann einfach löschen (RegExp oder Tagfelder formatieren).


#4

Eine gute Hilfslösung. Werde ich so machen.
Danke und Gruß!