Bessere Tag Quellen !!

Hallo erstmallllllll :slight_smile:)

bin ganz neu hier im Forum.
Mp3 Tag kenne ich allerdings schon länger :wink:
Dies ist wirklich ein erstklassiges Programm bzw. eines der besten die ich gefunden habe...
und glaubt mir ich habe ziemlich lange gesucht und sehr viele Apps ausprobiert !!

ABERRRRRRR

was mir überhaupt nicht zusagt sind die Tag Quellen ^^
Warum soll ich bei den Tag Quellen meistens nach Alben suchen ?? was macht das für einen Sinn,
wenn ich meistens nur einzelne Tracks bzw. Mp3s habe !! mein Ziel ist es ja gerade die Tags zu vervollständigen und somit die Alben Titel zu taggen...

Dicker MINUS-PUNKT sind ebenfalls DIE VORHANDENEN TAG QUELLEN:

Amazon de/com -> hmmmmmmmm nicht wirklich der Hit
Cover Art -> wer braucht das schon... kann ich mir in Itunes zur Verschönerung des Designs abrufen
discogs -> ein Anfang in eine gute Zukunft des autmatischen taggen's
MusicBrainz -> naja taggt mir auch nur 30 von vll 100 Tracks richtig :smiley:

Zu diesem Thema muss ich ebenfalls noch anmerken, dass ich den kompletten Electro Bereich höre:
z.B. Tech House, Minimal, House, Electronic, Dance, Progressive etc...

Derzeit behaupte ich mal es gibt kein Programm das diese Richtungen automatisch nur zu 50% taggen kann :frowning: wie bereits gesagt ich habe wirklich sehr sehr lange gesucht !!
Zum einen liegt das wohl daran das sehr viele den Big.fm kack hören !! sry ist aber leider so...

Zum anderen, was ich aber sehr komisch finde ist, dass die Tag Quellen im Internet für diesen Musikbereich sehr gut hinterlegt sind :slight_smile:) also sprich alles was man sich wünscht: Interpret, Titel + Mixname (Original Mix, Club Mix, "Wippenberg" ... Mix, etc.), Album, Tracknr., Gerne, Jahr etc... aber noch kein Programmierer einer Tag App kam auf diese Idee solche Seiten einzubinden !! :frowning:

weitere und dringend benötigte SUPER TAG QUELLEN SIND:
z.B.

Beatport
https://www.beatport.com/de-DE/html/content...mp;a486-index=0

diese Seite ist mit eine der Besten die ich je im Netz gefunden habe.
Track Trefferquote bei manueller Suche nahezu 95 % =))


Dj Tunes
http://de.djtunes.com/

ebenfalls eine gute Seite (ca. 90 %)


Dance Tunes
http://www.dance-tunes.com/

leider noch zu wenig getestet !!


Bei diesen Seiten müsste ein automatischer Tag-Prozess über den Interpret bzw. ebenfalls über den Titel erfolgen.

Kurz zusammengefasst in einem Abschluss bzw. Fazit ich würde mir diese Erweiterung schnellstmöglich wünschen !! Denn eine größer Anzahl von Tracks alle manuell zu taggen und danach pro Tag auf diesen Seiten zu suchen ist wirklich eine Knastarbeit :smiley:D

Sollte dieser Wunsch umgesetzt werden, bin ich auch gerne bereit eine kleine Spende für Mp3 Tag zu tätigen.

Aber trotzdem muss ich ein großes Lob an die Entwickler von Mp3 Tag aussprechen, verwende nur noch dieses eine Tag Programm: *** MP3 Tag *** :wink:

Lg Daniel

Da muss ich widersprechen. Ich sammele zwar auch nur sehr gelegentlich Cover, allerdings gehören die meiner Meinung nach in einen schönen Tag. Und Mp3tag soll genau das leisten - einem die Möglichkeit geben einen schönen Tag zu machen ohne das man dafür Extraprogramme wie iTunes, Winamp o.ä. nutzen muss.

Leider. MusicBrainz eignet sich vom Prinzip perfekt für sowas und die Datenbank ist auch hinreichend gepflegt, zumindest waren das meine Erfahrungen. Allerdings unterstützt Mp3tag soweit ich weiß (korrigiert mich, wenn das inzwischen anders ist) den "musikalischen Fingerabdruck" nicht, mit dem man z.B. im MusicBrainz Picard suchen kann.

mfG
gnor

@ gnor

vielen Dank für deine Antwort.
Natürlich hat jeder eine andere Vorstellung von einem Programm.

Erste frage an dich, welche Musikrichtung hörst du den ?

Ich kann ebenfalls verstehen, dass dir die Cover auch wichtig sind.
Mit MP3 Tag kannst du sie dir ja schön in den Tag einpflegen lassen.

Ich benötige auf keinen Fall die Cover in der MP3.
Gründe:

  1. die Datei wird unnötig größer !!
  2. für mich dienen die Cover eben nur zur Verschönerung und für nichts weiter...
  3. wie bereits gesagt ich benötige sie nicht wirklich, mir ist viel wichtiger das mein Musiksammlung zu 100 % richtig getaggt ist =)
  4. bei meiner Musikrichtung bzw. Gerne wirste ebenfalls mit dem Cover Editor in MP3 Tag keine super Treffer erzielen...

Aber naja so viel zu dem Thema, was mir aber eigentlich auch nicht wichtig ist !!

Der jenige der meine Musikrichtung hört, "nur der" kann auch wirklich nachvollziehen was mein Problem ist ^^
kurz zusammengefasst: ohne die Tag Quellen von Beatport, DJ Tunes etc. biste einfach nur aufgeschmissen :frowning:

Gruss

hauptsächlich Trance, aber auch normales Techno, Happy Hardcore, Rock und diverse andere.

Ob die Cover jetzt außerhalb des Tags sind, oder innerhalb ist für die Cover Art Tagquelle vollkommen irrelavant. Die Tagquelle downloaded nur die Cover. Du kannst sie ja über diverse Aktionen dann außerhalb des Tags speichern.

100% bedeutet auch das richtige Cover. Letzlich dienen Tag-Felder wie Komponist, Publisher o.ä. auch zur "Verschönerung".

Das scheint hier vielen im Forum so zu gehen (hängt also nicht unbedingt von deiner Musikrichtung ab). Sehr viel besser ist z.B. der AlbumArtDownloader, der hier auch in etlichen Threads behandelt wird.

Hast du mal MusicBrainz Picard ausprobiert? Zumal du dort auch, wenn du hinreichend engagiert bist, die Tagquelle vervollständigen kannst, indem du selber die Tags hinzufügst.
Und mit der Musikrichtung hat das denke ich mal nicht so viel zu tun. Vielleicht kann man pauschaler sagen, sobald die Musikrichtung spezieller wird, oder die Lieder unbekannter gibt es weniger gute Tagquellen.

Damit wir uns richtig verstehen, ich würde mir auch eine Verbesserung der Tagquellen wünschen, aber du hast es so dargestellt, als ob die vorhanden Quellen nichts taugen, was so nicht stimmt oder einfach nur an unzureichender Implementierung liegt (und nicht an der Website).

mfG
gnor

Ähm - wenn Du die Tracks bei einem Betreiber kaufst, siehst Du wie gut die Tags in deren Files sind (kotz). Wenn das nicht ok ist, mußt Du Dich bei denen beschweren.

Und wie sollte mp3tag auch an die Tags in den Files rankommen, wenn es die Files nicht runterladet?.

Abgesehen davon ist leider ID3 ein ziemlicher Schrott. Schade das es keinen richtig guten Standard gibt.

...oder die Tags selber vervollständigen und in eine Onlinedatenbank wie Musicbrainz einpflegen.

Verstehe ich nicht. Musicbrainz, FreeDB und Co. machen doch genau das.

Hat nichts mit dem Thema zu tun.

mfG
gnor