Bin ich zu doof für Discogs Pone?

Hallo Leute,

bevor ich vor Frust noch größere Dummheiten mache, frag ich lieber hier noch mal nach:
was kann ich tun, um die Daten von Discogs in meine Tags zu laden?

Hat früher schon mal funktioniert mit Discogs Pone 4.4, aber jetzt irgendwie nicht mehr (Alben sind natürlich auf der Webseite Discogs massig vorhanden!) ... :angry:
:book: Folgende Versuche:

  1. Update mp3tag auf aktuelle Version
  2. erneutes Einrichten von Discogs Pone 4.4
  3. Autorisierung von Mp3tag über "Revoke" gelöscht, und dann via Abfrage über die Discogs Tag-Quelle erneut autorisiert und neue Kennung in die Abfrage von mp3tag eingegeben.

Tja, hat alles nix geholfen, und ich bin schon am Ende mit meinem Latein. Kann mir jemand sagen, wie ich das richtig machen muß?

Besten Dank im Voraus!
Pewe

Kriegst du ne Fehlermeldung oder nur keine Anzeige?

Vielleicht hilft diese Anleitung:
http://forums.mp3tag.de/lofiversion/index.php?t19182.html
wo der Worttrenner geändert wird.

Danke, ohrenkino - ich bekomme null Daten von Discogs (wenn das mit "keine Anzeige" gemeint ist).
Die 401-Fehlermeldung kenne ich auch, kommt bei mir idR hoch, wenn ich ungültige Zeichen verwende. Ist hier aber nicht das Problem.

Hier bekomme ich nur die Ansage: "Es wurden keine Einträge zu Ihrer Suchanfrage gefunden".

Ja, das ist typisch, wenn der Trenner nicht stimmt. Hast du den geändert?

OK, ich hab nur den Trenner (?) Encoding ändern müssen - aber leider funzt das auch nicht. Weder die Routine discogs noch discogs pone.
Hab keinen Durchcheck. Hast Du vielleicht noch eine Idee?

Besten Dank erst mal soweit.

Ich glaube nicht, dass das Trennzeichen (hier Leerzeichen) irgendwas mit dem Encoding zu tun haben.
In dem schon genannten Thread wird ein Trennzeichen (separator) genannt, der im Script aktualisiert werden soll. Das müsstest du versuchen.