brauche Scripting Hilfe

Find die Fehler nicht bei folgendem Ansatz

Ich will in mp3 files den TPE2 (Band) füllen wenn er nicht da ist und zwar mit dem Artist
in den flac files dann logischerweise als (ENSEMBLE).

Also kurz geschaut ob ich bei Aktionen beim 2ten Teil scripten darf, darf ich natürlich nicht ;-(
Damit fällt dann
Tag importieren %artist% : $if($eql(%_extension%,flac),%ensemble%,%band%)
schon mal aus, wäre ja auch zu ungenau, weil alles ausser flac dann extrem unspezifiziert ist.

Nochmal nachgedacht.
Tag importieren $if($eql(%_extension%,flac),%artist%,%blahblah%) : %ensemble%
Tag importieren $if($eql(%_extension%,mp3),%aritst%,%blahblah%) : %band%
geht leider auch nicht.
Findet er im ersten Fall kein flac versucht er %blahblah% zu lesen, und schreibt schlauerweise kein ensemble in den id3v2, er hat ja auch nix gefunden was er schreiben könnte.
Findet er in der zweiten Zeile allerdings kein mp3 und auch kein blahblah, findet mp3tag es trotzdem witzig mir ein vorbis comment BAND zu schreiben ohne Inhalt.
Also leider auch keine Lösung.

Jetzt dachte ich mir, kein Problem, da hängen wir einfach noch was dran.
Tag entfernen $if($eql(%_extension%,flac),%band%,%blahblah%)
Aber weit gefehlt, beim entfernen gibts kein scripting.

Irgendjemand mit ner Idee ? Und ja ich weiss, man sollte ohnehin besser den tag abfragen und nicht die extension, aber ich bin in der Übungsphase, und mir fehlt noch der Link zur "best of mp3tag scripts" Sammlung.

Ich würde "Tagfelder formatieren" verwenden:

Aktion #1:
Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: BAND
Formatstring: $if($eql(%_extension%,mp3),%artist%,%band%)

Aktion #2:
Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: ENSEMBLE
Formatstring: $if($eql(%_extension%,flac),%artist%,%ensemble%)

Bzw
Tag importieren $if($eql(%_extension%,flac),%artist%,%ensemble%) : %ensemble%
Tag importieren $if($eql(%_extension%,mp3),%artist%,%band%) : %band%
sollte den gleichen Effekt haben.
Hinterlässt bei flac aber ein leeres BAND Feld, was aber beim nächsten Speichern entfernt wird.

Hi Dano, soweit war ich schon. Das mit dem dummy war nur meine letzte Idee, sprich so wie von dir beschrieben bin ich gestartet.

Bleibt also die Tatsache das die id3v2 Routine es vermeidet leere Frames zu schreiben wohingegen die Vorbis Routine da noch ein kleines Manko hat. Ich grübel mal weiter, weil ein tag-reload+rewrite Kommando find ich grad auch nicht, und ich bin grad am Metadatenmüll entfernen und wollte keinen Neuen reinschreiben, sprich mein Ziel war 1 Hauptwaschgang und fertig.

Mit Tagfelder formatieren wird kein leeres Feld geschrieben.

Aber kann ich denn ein Feld formatieren was noch nicht da ist ? Gleich mal probieren.

:wink: Stimmt, genial ... danke für den Tipp.