Bug?


#1

Hallo,
zuerst einmal ein grosses Kompliment bezüglich der Software MP3Tag! Gut durchdachte und leicht bedienbare Software wird leider Mangelware. Anscheinend wird es heutzutage immer mehr Mode, mit unausgereifter "Blitz-Ware" die schnelle Mark zu machen. Nun ja, vor 19 Jahren - als ich in die Computer-Technik und Programmierung einstieg - war "Idealismus" halt noch weit verbreiteter Begriff...

Ich habe mir Dein Programm zwecks Bug-Jagd mal vorgenommen - und tatsächlich kam auch eines dieser Tierchen direkt angekrabbelt:
Ich vermute mal, dass bei Aktivierung der Playlist-Option Dialog zur Überprüfung des Dateinamens ein solcher auch geplant war - leider zeigt er sich nicht. Die Playlist wird mit und ohne Dialog-Aktivierung immer unter dem vorgegebenen Pfad/Namen abgespeichert.

Zum Abschluss noch einen Vorschlag:
Eine auswählbare Option, die Playlist in den selben Pfad der Quell-Dateien und/oder mit dem jeweiligen CD-Titel als Namen zu speichern, würde (zumindest mir) eine Menge Arbeit ersparen.

Nochmals herzlichen Dank für Deine grossartige Arbeit - "Spende" kommt in Kürze...

Gruss - Q-Audio -


#2

Hallo Q-Audio,

vielen Dank für Deine netten Worte über Mp3tag! Es freut mich sehr, dass Dir Mp3tag gefällt - und dass Du "Idealismus" in diesem Zusammenhang erwähnt hast :slight_smile:

Das mit dem Dialog zur Überprüfung des Dateinamens ist tatsächlich ein Fehler - vielen Dank für den Hinweis! Ich werde den Fehler zur nächsten Version beheben.

Dein Vorschlag mit den Playlisten im Pfad der Quelldaten ist bereits möglich - allerdings muss man das Quelldatenverzeichnis als Arbeitsverzeichnis eingestellt haben und der Name der Playlist darf keine Pfadangabe enthalten :wink:
Vielleicht werde ich mal eine Funktion einbauen mit der das rekursiv erledigt werden kann.
Denn CD-Titel kannst Du übrigens auch automatisch als Namen angeben, indem Du als Playlistnamen z.B. %i - %a einstellst. Die Platzhalter werden zur Laufzeit dann durch konkrete Werte aus den MP3s ersetzt.

Viele Grüsse und viel Spass mit Mp3tag -
~ Florian