[C] Totalabsturz nach filtern/editieren/sortieren


#1

Das ist mir schon mehrfach passiert und jetzt habe ich es endlich bewusst reproduzieren können:
Man nehme:
eine gemischte Menge Dateien,
setze einen Filter
editiere in einer Datei das Feld, das zu einem Treffer für den Filter geführt hat, so, dass es nun nicht mehr die Filterkriterien erfüllt
man sortiere die Liste anschließend neu - die Anzeige für die nun nicht mehr den Filterkriterien entsprechende Datei wird "weiß".
Man setze den Fokus auf ein beliebiges editierbares Feld im letzten sichtbaren EIntrag in der Dateiliste und drücke Enter - bumsfallera, der Totalcrash, "MP3tag ... unerwartet ... Dump senden?"

Das letzte Lebenszeichen war, dass der Fokus auf den "unsichtbaren" EIntrag wechselte - die gefilterte Liste wurde zwar neu sortiert, jedoch nicht der Filter erneut angewendet und so die Menge der EInträge aktualisiert. Der dann immer noch erscheinende "leere/unsichtbare" EIntrag führt zum Crash.


#2

Ich erweitere dieses Fehlerbild noch ein bisschen:
Anscheinend ist das Problem das Auswählen eines (nicht mehr) existierenden Eintrags in der Dateiliste.
Das Verhalten lässt sich auch erzeugen, wenn man bei vielen geladenen Dateien einen Filter anwendet, und dann einen neuen Filter definiert und die ANzeige in der Dateiliste noch nicht entsprechend aktualisiert wurde. Klickt man dann auf einen (vermutlich kommenden, leeren) Eintrag in der Dateiliste, begibt sich die Anwendung in einen undefinierten Zustand.
(die vielen Dateien führen lediglich dazu, dass zwischen Eingabe des Filters und der Aktualisierung der Anzeige einige Zeit vergeht, die man zum Rumklicken benutzen kann ...)
Wie im Dialog gewünscht, Errorlog anbei.

Mp3tagError.log (1.3 KB)


#3

Danke für den Fehlerreport, ich kann den Fehler reproduzieren und werde ihn baldmöglichst beheben.

Die Frage ist auch, warum beim Sortieren nochmals gefiltert wird -- das erscheint mir etwas seltsam und auch inkonsistent mit dem übrigen Verhalten.

Viele Grüße
Florian