cda Tags von Winamp übertragen?


#1

Ich habe heute gerade neu erschienene CDs erstanden. In der freedb sind sie noch nicht gelistet, aber Winamp hat sie erkannt und getaggt. Gibt es nun eine Möglichkeit die Inhalte der .cda-Daten auf die noch nackschen mp3s zu übertragen?


#2

Meines Wissens sind CDA Dateien virtuelle Dateien, die auf der CD nicht existieren, sondern vom Computer Betriebssystem erzeugt werden, damit eine Abspielersoftware die Musikdaten als Dateien erkennen kann.

Eine CDA Datei hat die folgende Datenstruktur ...

; CDA file structure
; Thanks to Wojtek Kaniewski, 1997, wojtekka@logonet.com.pl, published on http://www.wotsit.org

; Offset Length  Offset Length
; 00h    08h     00d    08d     RIFF resource identifier string: "RIFF$".
; 08h    04h     08d    04d     RIFF ID: "CDDA".
; 0ch    04h     12d    04d     Data ID: "fmt ".
; 10h    04h     16d    04d     Length of following block: "18 00 00 00" = 24 byte
; 14h    02h     20d    02d     CDA file version. Currently equals 1.
;                               If it has other value, following data may be out of date.
; 16h    02h     22d    02d     Number of Track.
; 18h    04h     24d    04d     CD disc serial number (the one stored in CDPLAYER.INI).
; 1ch    04h     28d    04d     Beginning of the Track in HSG format.
; 20h    04h     32d    04d     Length of the Track in HSG format.
; 24h    04h     36d    04d     Beginning of the Track in Red-Book format.
; 28h    04h     40d    04d     Length of the Track in Red-Book format.
; 2ch    ---     44d    ---     Total structure size

; Red-book time format
; Offset Length  Description
; 00h    01h     Frame
; 01h    01h     Second
; 02h    01h     Minute
; 03h    01h     not used

; HSG time format               time = minute * 4500 + second * 75 + frame
; Offset Length  Description
; 00h    01h     Frame
; 01h    01h     Second
; 02h    01h     Minute
; 03h    01h     not used

Ach ja ... lese Wikipedia ....
http://de.wikipedia.org/wiki/Compact_Disc_Audio

Hmm, dann sind die CD Infodaten schon eingetragen in der Gracenote Datenbank, die von WinAmp gelesen wird.
Du könntest ja jetzt auch einen Eintrag in die FREEDB schreiben?!

DD.20120210.1915.CET


#3

Ich hab' so im Hinterkopf, dass das früher mal in einer .ini gespeichert wurde.

Das kann ich machen, aber "jetzt" ist da noch etwas übertrieben. Noch hab' ich ja selber noch nichts getaggt. :rolleyes:

Kann man die Gracenote Datenbank einsehen?


#4

CDPLAYER.INI im Windows Ordner.

Das kannst du ausprobieren, mit WinAmp geht es jedenfalls.

DD.20120210.1954.CET


#5

Wie am besten?

Edit. Okay, hat sich erledigt. Ich habe gerade eine CD mit dem Audiograbber übermittelt.


#6

Hast du alle Namen für Interpret, Album, Titel eingegeben und übermittelt?
Wenn ja, dann Dankeschön für deinen Aufwand und den Beitrag an die Gemeinschaft.

DD.20120211.0724.CET


#7

Ich denke schon, das ich alles soweit richtig gemacht habe. Ich merke mir das auch für die Zukunft und helfe, wenn es sich wieder ergibt, mit. Auch mit Magix MCL werde ich das mal probieren, falls ich mal eine Platte haben sollte, die da noch fehlt.