Cover Anzeige unter Vista


#1

Hallo,

erstmal ein großes Lob an MP3Tag, ist echt super gelungen! :slight_smile:

Jetzt zu meinem kleinen Problem:
Unter Vista werden die integrierten Covers ja im Explorer angezeigt.
Das ist eigenlich eine feine Sache. Nur funktioniert das irgenwie mit MP3Tag
nicht. Ich verwende das 2.3 ISO-Format für die Tags.
Bei ein paar Liedern funktionierte es wenn ich die mir MP3Tag eingespeicherten
Covers mit Winamp rausgelöscht habe und dann mit MP3Tag wieder eingespeichert hatte.
Das ist aber wahrscheinlich eher ein Problem mit Vista :unsure:, oder?

Besten dank schonmal für die Antworten!

Gruß
MP3Joe


#2

Hat sich erledigt.

War falscher Alarm!

Alles Gut :smiley: :music:


#3

Ich muss mich doch nochmal dazu melden:

Mit Mp3Tag 2.41 werden die Covers ja in die MP3s geschrieben, aber offensichtlich gibt es da doch ein kleines Problem. Obwohl die Dateien mit dem Cover versehen wurden, werden Sie nicht immer unter Vista angezeigt (Die letzten die ich bearbeitet habe überhaupt nicht).
Wenn ich jedoch "ImageToMp3 1.3" verwende, klappt das auf anhieb und die Covers werden sofort im Explorer angezeigt. Also irgendwo läuft da was noch nicht ganz rund.

Gerade eben habe ich ein komplettes Album mit Coverarts versehen: Bei Datei 1-7 werden die Covers nicht angezeigt, bei 8-13 ja. Ich habe alle in einem Durchlauf mit Covers versehen.
Das Rauslöschen der Covers funktioniert auch nicht.


#4

Liegt daran, dass vista die Covers aus der folder.jpg ausliest. diese ist versteckt und systemdatei. Ich ziehe meine Alben nach dem Taggen immer kurz in den WMP, der erstellt mir dann die nette JPG :slight_smile: Mp3Tag kann das zwar auch, aber weißt leider keine Systemflags zu. Nebenbei hab ich mir noch ein programm geschrieben was einen weiteren Fehler ausbessert: Wenn man eine ordnerstruktur wie folgend hat:

Artist

  • Album 1
  • Album 2
  • ...

...dann wird u.U. keine Covervorschau für den Artist-Ordner angezeigt. Mein Programm legt dort eine folder.jpg an, löscht sie aber wieder. beim nächsten öffnen des ordners checkt vista nun dass da mehrere alben drin sind.