Cover-Export ohne Duplikate erzeugt doch Duplikate

Bei Verwendung der Aktion "Album-Cover" exportieren wird trotz ausgeschalteter Option "Duplikate exportieren" eine Datei mit Index z.B. (1) angelegt, wenn es schon eine Datei gleichen Namens gibt, die sich irgendwie von der neu zu erstellenden Datei unterscheidet.
MP3tag überschreibt keine bestehenden Dateien, sondern legt entweder eine neue an oder tut bei identischen Daten gar nichts, das Änderungsdatei der Export-Datei bleibt unverändert.

Auf diese Weise ist keine Aktualisierung von Dateien ausgelagerten Dateien möglich, da der aktuellere Inhalt immer mit Index abgelegt wird.
Als Beispiel: Die von Windows Media Player geforderte Datei folder.jpg wird so nicht aktualisiert, da beim Export in diesen eigentlich fixen Dateinamen eine Datei folder(1).jpg erzeugt wird, die WMP nicht anzeigt.

Da das Verhalten der Indizierung dem des Schreibens von Duplikaten ähnelt, scheint die Abwahl der Funktion "Duplikate exportieren" (fast) wirkungslos.