Cover mittels Textdatei-Tag Funktion importieren

Hi, all ihr Cracks, Profis und Dudes :wink:

ich sammle meine aufgenommenen TV-Serien in meinem NAS und lasse ein Excel-Script regelmäßig nachschauen, ob die Dinger auch vollwertig getaggt sind. Sowie neue Serienteile dazu gekommen sind, holt mir mein Excel-Sheet die Informationen aus dem Web, stellt alles für ein neues taggen bereit und ich kann mit der Textdatei-Tag Funktion die Dinger schnell und einfach umbenennen und neu taggen.

Bis auf das Cover-Image, denn das muss ich jedesmal von Hand eintragen und dann neu speichern - was bei Episoden von 180 bis 400MB immer eine ganze Weile dauern kann - besonders, wenn prompt mal 8 oder 10 neue Teile angesammelt haben.

Meine Frage ist also:

Kann ich auch mit der CSV ein Frontcover bestimmen (nötigen Falles auch mit komplettem Pfad zur JPG-Datei) und diese gleich in der Textdatei-Tag mit festlegen lassen? Im Moment ist mein CSV so angelegt, dass der folgende Matchcode alles richtig einträgt:

%album%;%discnumber%;%track%;%dummy%;%_filename_ext%;%artist%;%genre%;%dummy%;%year%;%comment%;%albumartist%;%title%

Irgendwelche Tipps oder Anfeuerungsrufe für mich?
… eine Lösung wäre natürlich noch schöner :rolleyes:

Ich meine, dass so nicht geht....

Aber du könntest den Cover-Dateinamen in ein Hilfsfeld importieren (z.B. %tmp_cover%) ...
Und dann den Namen des Hilfsfeldes %tmp_cover% als Format-String für den Dateinamen in der Aktion "Cover aus Datei importieren" eintragen und die Aktion ausführen.
Anschließend löscht du das Hilfsfeld (vlt. auch per Aktion) wieder.

Die Aktion zum Import der Cover verträgt auch Platzhalterzeichen, also z.B.
*.jpg
Das würde dann immer die erste Bilddatei aus einem Ordner importieren.
Ich kann nicht beurteilen, was besser geeignet ist.