Cover nicht immer sichtbar

Hallo Forum

Habe meine mp3 Sammlung (60'000 Stück) in mühsehliger Arbeit bereinigt. Einen Grossteil habe ich mit dem WMP11 (rel. gute Online DB) aktualisiert, mp3Tag habe ich insbesondere zum konvertieren von Dateinamen -> Tag benutzt. Arbeit abgeschlossen und alle COVERS erscheinen wunderbar im WMP11, auch im Windows Explorer sind alle Covers ersichtlich. :rolleyes: ABER .......

Sobald ich die Musiksammlung auf einen anderer Rechner kopiere oder versuch diese in iTunes zu importieren, fehlt ein GROSSER Teil der Covers (die im WMP11 sauber ersichtlich waren). :angry:

Wieso werden die Covers nicht mitkopiert ???? Möchte diese keinenfalls manuell nachbearbeiten.

Hat jemand eine Idee oder nochbesser ein Tool, um dies zu beheben???

Vielen Dank

WMP11 legt eine eigene Datenbank an mit Thumbnails.
Die werden erzeugt aus BIldern in den Dateien oder der Datei folder.jpg, je nach dem, was da ist.
Von daher ist das Anzeigeverhalten von WMP kein so großes Wunder.
Andere Abspieler, haben andere Mechanismen, hast du gerade gemerkt.

Zum vorgehen:
Lade dir alle Dateien in MP3tag.
Lass dir alle die anzeigen, die schon ein cover haben mit dem Filter (f3 drücken, um unten das EIngabefeld zu bekommen):
NOT %_covers% IS ""
Erzeuge eine Aktion (oder wähle eine Aktion (quick)) vom Typ Album-Cover exportieren aus der Klappliste.
Trage als Dateinamen
albumcover.jpg
ein. Deaktiviere "Duplikate exportieren".
Diese Aktion legt jetzt in jedem ordner eine Datei mit dem Namen albumcover.jpg an, das bestehende Cover bleibt in den Dateien erhalten.
Wenn das fertig ist, bearbeite den Filter und lösche das NOT am Anfang, so dass du nun alle Dateien gezeigt bekommst, die kein Cover enthalten.
%_covers% IS ""
Markiere alle und erstelle dann eine Aktion vom Typ "Album-Cover aus Datei importieren".
Hier trage als Dateinamen
albumcover.jpg
ein.
Es werden nun aus den zuvor exportierten Bilddateien die Cover in allen Dateien eingefügt, wo keins war.

Zu guter Letzt drücke f3 zwei Mal (das löscht den Filter und wendet ihn gleich wieder an). Damit bekommst du alle Dateien gezeigt, die immer noch kein COver enthalten. Da müsstest du dann nacharbeiten, z.B. über das Menü Tag-Quellen>Cover Art.

Je nach Menge von Dateien ohne Cover ist es vielleicht schlau, den import/export in kleineren Häppchen durchzuführen.

Boahh
Hat super funktioniert, super Beschrieb, vielen Dank