Covername wie Ordnername umbenennen?

Hi Leute,

ich habe im meinem mp3-Ordner immer eine jpg oder gif Datei für Cover.
Wie kann ich diese mit Hilfe einer Aktion so wie der Ordnername umbenennen?

Danke vorab!

Viele Grüße,
Dino

Gegenfrage: Warum willst du ein Cover nach dem Verzeichnis benennen. Das ist da wo es hingehört und kann eindeutig zugeordnet werden.
Ich für meinen Teil nenne alle meine Cover nur einfach "folder". Das hat unter anderem den Vorteil, wenn du mit Mp3tag Cover suchst (via freedb oder ähnlichem) diese auch als folder benannt werden (sofern eingestellt unter Extras - Optionen - Tag-Quellen --> folder)

MfG

apollo10

Erstmal musst du mp3tag dazu bringen, überhaupt Grafikdateien anzuzeigen.
Dazu fügst du die Endung der Dateien (also *.jpg; *.gif) bei Extras>Optionen>Tags der Liste der Dateitypen hinzu.
Dann liest du die Verzeichnisse noch mal ein.
Dann sortierst du nach irgendeinem Feld-Inhalt, denn bei den Bildern sind alle Felder leer, die stehen dann am Anfang oder am Ende der Sortierung.
Dann markierst du die Bild-Dateien.
Dann wähle "Konverter Tag-Dateiname" und trage für Format-String ein:
%_directory%
Ausführen, fertig.

Du könntest natürlich auch die schon in den Dateien gespeicherten Bilder in den Ordner exportieren mit einem Namen, der sich aus den Feldern der Stücke zusammensetzt, wie z.B. %album% (- der Name kann aus Konstanten Strings oder Variablen bestehen und muss nicht folder. jpg heissen, wie apollo10 schreibt, nicht mal beim Herunterladen aus dem Internet. Der Dateiname für Bilder aus Tag-Quellen wird gesetzt in: Extras>Optionen>Tag-Quellen

Hallo ohrenkino,
das habe ich auch nicht behauptet, sondern genau dasselbe was du auch geschrieben hast:

MfG
apollo10

OK, war ich vielleicht zu betriebsblind: die Vorgabe bei der Installation ist "folder.jpg" ... und so wirkte es so, als ob folder.jpg der Name der Wahl wäre. Danke für die Klarstellung.

Das funktioniert....

Geht das auch über die Aktion? So habe ich es ohne Erfolg probiert:

Viele Grüße,
Dino

Könnte gehen, wenn du denn eine Aktion vom Type "Ersetzen mit regulärem Ausdruck" nähmest.
Wenn du die etwas wildere Syntax scheust, dann wäre auch eine AKtion vom Typ "Tag-Feld formatieren" für _FILENAME richtig und dem Format-String %_directory%.

Ich habe es so ohne Erfolg probiert, weil ich die mp3-Datei (falls diese sich im Auswahl befinden) nicht ändern möchte.

Nee, lass mal.
Das mit dem Ersetzen geht doch nicht, da du ja keine Muster aus dem bestehenden Dateinamen erzeugen kannst.
Mindestens müstest du den Punkt bei .jpg entwerten ....

Probier bitte die Aktion "Tag-Feld formatieren" für _FIlENAME mit Format-String %_directory%

Filtere die Dateien zuvor mit
NOT %_filename% HAS MP3