CPU Auslastung reduzieren


#1

Hallo,

ich tagge recht viel unterwegs mit dem Laptop und der lokalen Datenbank (mordscooles Feature!) und muss dabei immer wieder mit einem weinenden Auge feststellen, dass die CPU immer dann sehr stark ausgelastet ist, wenn die Tags den Dateien zugewiesen werden. Dies führt dazu, dass der Lüfter des Laptops angeht und der Stromverbrauch stark ansteigt... (ich HASSE den Lüfter :flushed: )

Gibt es eine Möglichkeit, diesen Vorgang zu beschleunigen/vereinfachen?

Alternativ würde ich eine Art Low-CPU-Option vorschlagen, die den Vorgang über einen Längeren Zeitraum bei geringerer Auslastung verzögert, sodass man den Lüfter umgehen kann.

Danke für das geile Programm! :wink:

Gruß woelloe


#2

Hallo!

Sorry, aber ich hab keine Ahnung, wie man verhindern könnte, dass Dein Notebook-Lüfter angeht. Wenn Du allgemeine Ressourcen zum batterieschonenden Programmieren hast, freu ich mich über jeden Hinweis.

Viele Grüße,
~ Florian

P.S. Mein Notebook-Lüfter geht nicht an :stuck_out_tongue:


#3

Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, wäre ein Sleep Aufruf zu tätigen. Das würde zwar die CPU Auslastung reduzieren, die Geschwindigkeit des Programms würde dann aber auch langsamer ausfallen (je nachdem, wie viel Millisekunden "geschlafen" werden soll).


#4

Wie wäre es, wenn man Mp3tag statt "Normal" im "Idle"-Modus laufen lassen würde. Wenn man dann mehrere rechenintensiven Anwendungen laufen hat und dann taggt, stört die hohe CPU-Last von Mp3tag nicht, da sie vom System angepaßt wird...