cue-file


#1

HAlli Hallo,
meine mp3s lade ich über streamload, da sind auch oft cue files dabei. Da ich mit ihnen nichts anzufangen wusste habe ich sie immer gelöscht. Jetzt habe ich über google etc nach einer ganz allg erklärung für ein cue file gesucht aber keine gefunden. Hier habe ich über die suchfunktion wenigstens herausgefunden das ein cue file zb einen 100mb mix automatisch cuttet wenn man zb musiCutter benutzt. Nur sind diese cue-files auch bei mixen die schon gecuttet sind dabei. habe ich so vielleicht irgendwie die möglichkeit einen mix zu brennen ohne pausen zwischen den tracks oder so waS?
erklär doch mal einer bittö


#2

Hallo marcissimo,

für solch allgemeine Fragen die so nichts mit Mp3tag zu tun haben bieten sich immer die Foren von mpex.net, chip.de oder AudioHQ.de an.

Hier in Kürze: Ein Cueheet wird beim Rippen erzeugt und beschreibt den Aufbau der Original-CD. Wenn Du das Cuesheet z.B. in Nero öffnest, kannst Du daraus wieder eine CD brennen die vom Abbild und den Pausen dem Original entspricht.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

hab mir schon gedacht dass das hier nicht so wirklich passt. die anderen foren kannte ich nicht, also vielen dank!


#4

In diesem Beitrag auf AudioHQ.de werden die verschiedenen Modi zum Erstellen von CUE-Sheets mit Exact Audio Copy erklärt.

Viele Grüße,
~ Florian