.cue files erstellen


#1

Könnte man Websources evtl. auch dafür nutzen, eine .cue-Datei zu erstellen? Das ist sinnvoll, wenn eine Mix-CD als eine große (.mp3-)Datei existiert.
In der .cue-Datei steht dann drin, wann welcher Titel von wem beginnt und im Player kann man dann bequem auf die einzelnen Tracks zugreifen.
Dafür bräuchte man natürlich eine Quelle, die auch die Tracklängen angibt, aber z.B. bei discogs ist das bei CDs immer gegeben.
Bisher mache ich das per copy&paste + Taschenrechner/Gehör und Texteditor.


#2

ich benutze zu diesem Zweck xmcd2cue. Das erzeugt aus den FreeDB-Dateien .cue-Dateien