Dateieigenschaften


#1

Ich habe das Problem das bei mir total schwachsingie Dateieigneschaften angezeigt werden und zwar in den Feldern
Bitrate,Frequenz,MPEG-Version,Länge.
Die Werte sind entweder viel zu groß oder klein nur manchmal stimmen die Werte.
Aber wenn ich die Dateien in einem anderen Programm öffne haben sie immer die richtigen Werte 128 kBit/s, 44100 Hz, MPEG 1 Layer III Joint Stereo bzw. Stereo


#2

Hallo mh79,

tritt das Problem nur bei bestimmten (zB. VBR) MP3s auf oder ist das durchgängig so. Es wäre auch noch wichtig, wenn Du angeben könntest unter welchem System mit welcher Version von Mp3tag das Problem auftritt.
Mp3tag wird jetzt bis zum 28.12. Weihnachtsferien machen - danach werde ich mich um dieses Problem kümmern.

Schönen Weihnachten -
Gruß,
~ Florian


#3

Ja dein Direktlink funktioniert

Das müßt normaler weise da stehen

128 kBit/s 44100 Hz MPEG 1 Layer III

aber da giebt es

16, 24, 32, 40, 56, 64, 80, 96, 112, 144, 160, 176, 192, 224, 256, 320, 352, 384, 416 und 448 kBit/s

8000, 16000, 22050, 24000, 32000 und 48000 Hz

MPEG 1 Layer I,II,III ; 2 Layer I,II,III und 2.5 Layer I,II,III

Hoffe das das nicht an den Programm leigt mit dem die mp3s gemacht worden, air2mp3 von http://www.air2mp3.net/


#4

OK, danke für den Hinweis. Ich werde dass mal alles überprüfen. Falls es wirklich ein Bug ist - bei mir ist das noch nicht reproduzierbar - wird es in den nächsten Tagen eine neue BETA geben.

Schönen Abend noch -
Gruß,
~ Florian


#5

Ich habe jetzt alles mal überprüft und habe keinen Fehler finden können. Da air2mp3 den Lame Encoder verwendet dürfte der Fehler auch nicht bei denen liegen.
Am besten ist es glaube ich, wenn Du mir mal eine (möglichst kleine) MP3 zuschickst, bei der der Fehler auftritt.

Danke einstweilen -
Gruß,
~ Florian


#6

Habe dir jetzt eine ZIP mit 12 MP3s geschickt bei dennen das zutrift, die ZIP ist 1,8 MB groß


#7

Die MP3s die Du mir geschickt hast waren eigentlich durchwegs fehlerhaft. Das Programm mp3test zeigt Fehler im ersten Frame an, was auf einen fehlerhaften MPEG-Header schließen lässt. Das Linux-tool mp3_check liefert folgenden Output:

Something happened at byte 106. Next expected frame: 4.
Something happened at byte 540. Next expected frame: 502.
Something happened at byte 821. Next expected frame: 648.

FILE_NAME           mp3s/02 - .mp3
GOOD_FRAMES         385
BAD_FRAMES          6
LAST_BYTE_CHECKED   162149
VBR_HIGH            352
VBR_LOW             24
VBR_AVERAGE         129
SONG_LENGTH         00:10.16

Mp3test liefert folgenden Output:

Testing D:TEMPmp3s02 - .mp3...
ID3v1 found:  (02)
First frame invalid
Resync: 399 Bytes at 0 (0%)
Last frame truncated by 383 Bytes
Errors: 1 (0,19%)
-- NOT OK --

Auch wenn manche Programme die MPEG-Informationen richtig anzeigen - Mp3tag wird dies bei solchen Dateien nicht tun, da es aus Gründen der Performance nicht die ganze MP3 scannt, sondern sich auf den MPEG-Header verlässt.

Also - kein BUG
Gruß,
~ Florian


#8

Dann ligt es wohl doch an air2mp3, na ja wieder ein bug den die fixen müßen.


#9

Naja, ich weiß nicht genau, ob das an air2mp3 liegt. Ich habe air2mp3 (cand3) mit den Voreinstellungen getestet und es hat mir MP3s mit gültigem Header-Frame ausgespuckt. Aber vielleicht hast Du ja andere Einstellungen benutzt ...

Gruß,
~ Florian


#10

Das ligt mit sicherheit an air2mp3, ich habe bis jetzt 600 Mp3 damit erstellt und gut 1/3 hatt diesen fehler aber bei Mp3s die aus CDs gemacht worden sind ist das nie so, naja mal sehen ob das noch vor der final gefixt wird.