Dateiname aus Tag umbenennen


#1

Hallo. Wie taggt man mit der Software Mp3tag vernünftig? Habe mit MediaMonkey eine CD gerippt. Aus irgendwelchen Gründen funktioniert das taggen dort nicht mehr, kann man auch im Internet lesen das das nicht mehr geht. OK,.. habe dann Mp3tag installiert und mit der Funktion TAGGEN "freedp-ID", "von der eingelegten Audio CD ermitteln" getaggt. Schön und gut, jetzt steht bei Interpret der richtige Musikkünstler drin und bei Titel der richtige Songtitel drin. Was jetzt nur unpraktisch ist, ist das beim DATEINAMEN der unbekannte Wert von MediaMonkey drin steht und das wäre dann fortlaufend bei z.B. 22 Musiktiteln,.. 01 Unbekannt - Track01.mp3, 02 Unbekannt - Track02.mp3 .. .... Wie ändere ich das, das ich dort Küntler und Titel stehen habe ? Dankeschön. :-))


#2

Das geht mit dem Konverter "Tag - Dateiname" und einem Formatstring wie z.B.

%artist% - $num(%track%,2). %title%


#3

Dazu gibt es auch einen deutschen Text:


#4

Nur der Vollständigkeit halber:
FreeDB ist als Quelle so ziemlich das unzuverlässigste bezüglich Datenqualität was es gibt. Jeder kann dort reinschreiben was er will, die Daten werden weder kontrolliert noch korrigiert.
Wenn Du qualitativ bessere Daten aus einer moderierten Internetquelle abfragen möchtest, empfehle ich Dir Discogs oder Musicbrainz. Für beide Tag-Quellen bietet Mp3tag sogenannte Websource-Scripts im Programm-Menupunkt "Tag-Quellen" an.