Dateinamen aus ID3Tag in UTF-8 erstellen/konvertieren?


#1

Für meinem kleinen Server (MinimServer auf RaspberryPi) benötige ich strikt Datei- und Ordnernamen in UTF-8, sonst werden die Dateien nicht gescannt, weil sie auf dem Linux-System kryptisch dargestellt werden, die DateiEndung (mp3, flac) wird sogar abgeschnitten. Ich habe schon alles mögliche mit Codepages versucht, letztlich bleibt mir nur übrig, alles sauber in UTF-8 zu halten.

Nur: Rippen und Taggen erledige unter Windows, mit dbpoweramp und MP3Tag. Tags werden also mit Umlauten und Sonderzeichen geschrieben - so möchte ich das auch beibehalten.
Für die Erstellung der Ordner- und Dateinamen habe ich %albumartist%\%album%$num(%track%,2) - %title% benutzt, das exportiert natürlich alles mit Umlauten und Sonderzeichen - unter Windows ja kein Problem.

Wie kann ich in MP3Tag UTF-8-kompatible Ordner- und Dateinamen im Format %albumartist\%album%$num(%track%,2) - %title% erstellen? Natürlich möchte ich nicht vorher die Tags nach UTF-8 konvertieren, die sollen weiterhin mit Umlauten und Sonderzeichen bleiben, es geht nur um die Ordner- und Dateinamen....

Vielen Dank!


#2

Du könntest den gesamten Ausdruck
%albumartist\%album%$num(%track%,2) - %title%
noch einschließen in ein
$replace(%albumartist%\%album%$num(%track%,2) - %title%,ä,,ö,,ü,_)

Das ersetzt die Umlaute in einem Unterstrich.