Dateinamen --> tag Konvertierung


#1

Erstmal Lob an das Team von Mp3tag!! Ich nutze schon länger Mp3tag und weiß gar nicht was ich ohne gemacht hätte.

so nu aber zum Problem:

beim konvertieren vom Dateinamen der Form %i - %t
kommt es zwar net zu einer Fehlermeldung. Eher im Gegenteil!! Er meldet alles konvertiert und gespeichert.
Alles Banane sollte man denken, aber das is net!
Irgendwie schreibt er keine infos in den Tag :frowning:

Zweites Mysterium je öfter ich das Programm starte erscheinen skuriele Zeichen in der Spalte Alben.

Und bei Mp3"s ohne Tag kommt es zur Fehlermeldung:
Datei xy konnte zum Schreiben nicht geöffnet werden

Hm schreibgeschützt sind sie net ... ob das an XP liegt??

Bitte helft mir ... bin schon völlig fertig mit die Nervens :wink:

MfG Snoopy


#2

Hallo Snoopy,

sorry - ich hatte Deinen Topic wohl übersehen.

Also, am Besten Du lädst Dir erstmal die aktuelle V.2.03. Dann stellst Du sicher, dass Mp3tag (als Programm unter Deiner Benutzung) volle Schreibrechte auf dem Laufwerk hat, auf der Deine MP3s liegen.
Das ist notwendig, da beim Schreiben von ID3v2-Tags eine temporäre Datei im Wurzelverzeichnis des jeweiligen Laufwerks angelegt wird. Falls das nicht funktioniert, gibts halt nen Fehler.

Dann versuchst Du bitte alles nochmal zu reproduzieren und gibst mir entweder hier oder per eMail Bescheid.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

::slight_smile: Hi,

So, danke für den Tipp! Funzt wie geölt :wink:

Aber trotzdem ... unter win2k und xp hat bei mir die version 2.02 net gefunzt wie erhofft, obwohl ich mich als root angemeldet hatte und somit ja alle Rechte besitze die ich brauche, oder?
Naja, mit der 2.03 klappt wieder alles freuwieSau

Super macht weiter so!!