Dateinamen werden nicht korrekt in den Tags übernommen


#1

Moin.

Ich habe mich extra für mein Problemchen hier angemeldet und hoffe, das mir die Weisen hier helfen können :wink:

Ich nutze MP3Tag schon einige Jahre und mir ist jetzt erst (seitdem ich wieder Radiosendungen mache) aufgefallen, das einige Tags, die ich vom Dateinamen konvertiert habe, nicht übereinstimmen.

Ein Beispiel:

Dateiname: "Von der Lippe, Jürgen - Viertel vor Sieben"

Dann gehe ich mit Rechtsklick (oder via Menü) zu "Konverter" > "Dateiname - Tag"

Allerdings sieht es dann nicht so aus, wie im Dateinamen angegeben, sondern so:

Tag: "von der Lippe, Jürgen - Viertel vor sieben"

Was kann denn das sein? Oder besser, wie bekomme ich es hin, das er wirklich den Dateinamen als Tag übernimmt?

Gruß, Malte


#2

Blöderweise kann ich dieses Verhalten nicht beobachten.
Aber: vielleicht nützt eine Aktualisierung auf V2.46 (wenn die 2.43 in deinem Profil noch die richtige Angabe ist).
Dann: welches Programm zeigt welche Schreibweise?
Hast du dir mal eine Spalte in MP3tag mit dem Pfad anzeigen lassen - dort wird der Dateiname z.B. dargestellt, wie er ist.
Oder liegen die Daten auf einem Linux-basierten Dateisystem - denn Windows unterscheidet eigentlich nicht die Groß-Kleinschreibung (wie du wohl längst weißt).


#3

Leider nicht.

Der Dateiname ist korrekt (also so wie er sein soll), habe das gerade mal geprüft.
Wenn ich auf Konvertieren, bzw. Dateiname > Tag gehe, wird mir in der Vorschau auch "richtig" angezeigt, wie der Tag aussehen würde, bzw. sollte. Wird dann konvertiert, bleibt er aber, wie er ist.

Weiß ich :wink: Ich arbeite mit Windows 7


#4

Es ist nciht ganz klar, was du meinst, welcher Tag bzw. welches Tagfeld bleibt nach dem Konvertieren "Dateiname-Tag" unverändert?

Bitte prüfen ...
Mp3tag/Extras/Optionen/Tags/Mpeg
Wie sind die Einstellungen für die verschiedenen Tag Typen?

DD.20100628.1238.CEST


#5

So sieht es bei mir aus:

Gruß


#6

Die Einstellungen sehen problemfrei aus, daran wird es also nicht liegen.

Gemäß deinen Vorgaben sieht es bei mir so aus:


DD.20100630.0952.CEST



#7

Ja, bei mir ja auch. Aber wenn ich dann auf "Konvertieren", bzw. die Konvertierung ausführe gehe, ist es eben nicht mehr so, sondern "Von" kleingeschrieben, ebenso wie "Sieben"...


#8

Wenn ich von meinem obigen Vorschau Zustand ausgehe und im Konverter Dialog "Dateiname-Tag" die Schaltfläche [OK] drücke, dann erscheint zunächst die Quittungsmeldung "Tag aus 1 von 1 Dateinamen extrahiert und gespeichert.".
Die anschließende Sichtkontrolle mit dem Dialog "Erweiterte Tags" zeigt dann, dass alles gut funktioniert hat.


DD.20100630.2313.CEST



#9

Ja, auch das erscheint bei mir so. Aber der Tag wurde eben nicht übernommen, wie angegeben... das ist ja das kuriose.

Und bei mir eben nicht...


#10

Mir ist übrigens gerade noch etwas aufgefallen:

Ich habe als "Spalten" >Dateinamen< | >Titel< | >Interpret<

Wenn ich nun etwas konvertiere, dann sehe ich (neben dem Dateinamen) nur Interpret, der Titel fehlt.
Dann habe ich mal >Track< eingeblendet, da ist dann alles normal - also Interpret und Name des Stücks.

Problem dabei:

Auf der linken Seite (in dem Kasten, wo man selbst die Informationen eintragen kann), fehlt dann aber der Titel! Dafür steht derwiederum im Feld "Track". Also muß ich "Track" löschen und "Titel" manuell nachtragen. Siehe Bild:

Das ist extrem blöd, weil es dann, wenn ich meine Radiosendung mache, im Player falsch angezeigt wird, bzw. nur der Interpret...


#11

Hmm, das sieht ja ungewöhnlich aus - irgendwie 'kaputt konfiguriert".
Zum Beispiel passt der Spaltentitel "Track" sinngemäß nicht zum angezeigten Inhalt der Spalte usw.
Auch solltest du die Eigenschaften "Wert" und "Feld" bei jeder Spalte im Spaltendialog kontrollieren, ob nicht etwa irgendwelche Formatieranweisungen dort hineingekommen sind, die unpassend sind.

Vielleicht solltest du deine Mp3tag Bedienoberfläche, d. h. die Spaltenkonfiguration und die Tag-Panel Konfiguration komplett in den Auslieferungszustand zurück versetzen.

DD.20100702.1824.CEST


#12

Villeicht ist das auch einfach nur ein Missverständnis:
"track" bezeichnet auf english auch gerne die "spur" und damit implizit den "Titel".
Wenn also beim Konvertieren statt der MP3-Tag-Variablen %title% irrtümlich %track% als Ziel-tag eingetragen wurde, dann landet die Information natürlich in %track%.

Wenn ich den dateinamen aus dem Dump ansehe, dann erkenne ich dort nirgends eine Nummer, die normalerweise nach %track% müsste, sondern eigentlich nur Einträge für die Maske
%artist% - %title%

Wie sieht denn das Ergebnis aus, wenn diese maske für die funktion Dateiname - Tag verwendet wird?
Da auch die Erweiterten Tags nur die vorhandenen und ggf. auch benutzerdefinierten Tags zeigen - gibt es da vielleicht auch so ein Missverständnis, z.B. dass das Tag Titel und nicht title gefüllt ist?
Gibt es ein Tag, das eine bestimmte Schreibweise vorschreibt?


#13

Diese Vermutung könnte zutreffen, denn im "Beweisfoto" ist klar zu erkennen, dass die Spalte "Track" rechtsbündig formatiert ist, wie es sonst nur bei numerischen Werten üblich ist.

Offensichtlich ist beim Importieren der Tagfelddaten ein Missgeschick passiert, und dabei das Tagfeld TRACK, das ansonsten nur für die Titelnummer zuständig ist, mit anderen Textwerten beschrieben worden.

Das muss man dann eben nur reparieren, und dann sollte alles wieder in Ordnung sein.

DD.20100704.1548.CEST


#14

Guten Morgen.

Ich habe nun die Tage ein wenig herumexperimentiert und irgendwo (leider weiß ich nicht mehr wo) tatsächlich ein Feld gefunden, in dem statt >Titel< >Track< eingestellt war.

Nun geht es endlich und die Tags werden so übernommen, wie es im Dateinamen steht.

Vielen Dank für eure Hilfe!

Nun hab ich aber noch eine andere Frage:

Wie kann ich es anstellen, das die (für mich) unnützen Infos wie "Track", "Cover", "Album", "Jahr", "Kommentar", usw. beim Speichern (wenn ich die Datei mit dem entsprechenden Tag versehen habe) gelöscht werden?
Ich will sie nicht nur in der Maske ausblenden, sondern richtig löschen, aber das ist bei rund 1600 Titeln manuell sehr mühsam. Gibt es da einen "Trick", der das Automatisiert?


#15

Gerne.

Schaue nach bei den Aktionen: "Tag-Felder entfernen" oder "Tag-Felder entfernen außer".
Aber eigenlich geht das Spiel darum, korrekte Daten anzuhäufen und nicht darum, Informationen zu verlieren.

DD.20100705.0920.CEST


#16

Das ist schon richtig :wink:, aber für mich persönlich sind die Infos unwichtig, bzw. unnütz.

Mein Radioprogramm kann eben nur Interpret und Titel darstellen, von daher reicht das.

Erg.: Habe jetzt, wie du schriebst, via Aktionen "Tag-Felder entfernen ausser" benutzt und im folgenden Eingabefeld "Titel;Interpret" eingegeben (die sollen erhalten bleiben).

Leider löscht er mir dadurch aber ALLE Felder, bis auf den Dateinamen. Wie gut, das ich das erstmal nur an 2 Stücken versucht habe :wink:

Was mache ich denn da falsch?


#17

Bitte auch darauf achten das die Schreibweise stimmt !

Title; Artist;

Titel findet das Progi nicht und Interpret ebenso nicht.


#18

Du musst schon die richtigen Tagfeld Namen benutzen, nicht irgendwelche Spaltentitel Namen.
Titel ==> TITLE
Interpret ==> ARTIST

Wenn du die korrekten Tagfeld Namen nicht kennst, dann schaue nach im Dialog "Ansicht/Erweiterte Tags" [Alt+T] und im Mp3tag Manual unter "Names and mapping of ID3v2/WMA/MP4 tag fields".

DD.20100705.1138.CEST


#19

Ja, manchmal ist man einfach dämlich :smiley:

Danke, nun klappts. :slight_smile: