Datenbank


#1

Hi,

erst mal muss ich ein RIESENGROSSES LOB an den Florian aussprechen!!!!
Du hast ein echt super Programm geschrieben. Ich benutze es ständig.

btw.: ich sag ja immer, dass die waren Genies hier, an der TU-Dresden studieren. und da wollen die Spackos von den Sozis eine Elite-Uni in Heidelberg aufmachen. Naja, wahrscheinlich ist es besser wenn es in Zukunft mehr Elite-Taxifahrer gibt, die aufgrund ihres Ausbildungsortes das doppelte Fahrgeld verlangen können :smiley:

nun zu meinem Vorschlag (es soll nicht als Nörgelei zu verstehen sein, sondern es soll nur eine Anregung sein, falls du mal nicht mehr weisst was du verbessern oder einbinden kannst :wink: ) :

könnte man nicht irgendwie das Erstellen einer Access Datenbank integrieren? Ich stelle mir das so vor. In Mp3Tag lese ich eine Reihe von Ordnern ein und das Prog. macht mir dann eine neue Datenbank (oder fügt es einer existierenden Datenbank hinzu) in der ich dann nach den ID-Tag-Infos suchen kann (zb. Künstler oder Album). Die Datenbank sagt mir dann, in welchem Ordner oder auf welcher CD ich die jeweilige Datei finde.
Sowas fände ich echt cool, da ich mit Access gar nicht umgehen kann, und auch keine Zeit finde mich damit zu beschäftigen...

Ciao
Seb.


#2

Wenn du Access benutzen willst, wirst du dich wenigstens ein wenig in den Syntax einarbeiten müssen. Und dann soltle es eigentlich kein Problem mehr, mit der Exportfunktion einen Datei im Acces-syntax zu erstellen, die du dann direkt in die DB laden kannst.


#3

hehe ne gescheite Datenbank suche ich auch schon ewig, aber eher fuer mysql ( Winamp oder f2k ).
Die Winamp Media Library ist so shice lahm :frowning:
Wenn man dort files suchen moechte und eine grosse Menge files hat, dann ist das unglaublich lahm. Vor allem wird in der ML schon gesucht wenn man nur einen Buchstaben eingibt. Recht nervig irgendwie.
Irgendne Datenbank in mysql die ueber ein plugin oder so mit winamp zusammenarbeitet wäre echt geil. Dann kann man gleich suchabfragen per php usw machen :-))
Wenn jmd das irgendwas derartiges kennt --> posten :slight_smile:

Aber irgendwie hat das gerade mit mp3tag wenig zu tun, sorry, ist mir nur gerade eingefallen als ich den thread gelesen habe.


#4

Du kannst aus mp3tag deine Tags ohne Probleme in eine mysql-Datenbank eintragen.

Aber das mache ich eigentlich nur mit den gebrannten Dateien.
Ich habe über 10000 mp3s (,mpc, oggs etc.) und bin mit der Geschwindigkeit der Medialibrary eigentlich recht zufrieden.

Benutzt du Winamp 5 oder eine ältere version?


#5

oder hast du mal die Database Search Komponente von foobar benutzt? (foo_dbsearch)
bei mir ist sie echt schnell beim suchen