Datenbanken richtig nutzen

Hallo,

es bleibt mir unerklärlich, wie ich die Daten aus den Datenbanken abrufen kann (freedb, amazon.de etc.).

Ich habe z.B. 10 Dateien. Alles Songs von den Ärzten. Titelname und Interpret sind bereits als Tag gespeichert. Wie rufe ich denn nun das Album, Jahr, Genre usw. aus den Datenbanken ab.

Bei der Auswahl von amazon muss ich das entsprechende Album wählen... Wenn ich nur wüsste, aus welchem Album die Titel stammen?!?! Ich dachte, die Suche übernimmt MP3Tag für mich.

Bei der Auswahl von freedb heißt es, dass kein passender Eintrag gefunden wurde.

Ist MP3Tag am Ende doch nur ein manuelles Eingabeprogramm? :astonished:

Tagger1990

Hallo Tagger1990,
solche Probleme werden beim Taggen fast in jedem Programm auftreten.
Du benützt ja lediglich eine Datenbank diese ist nur so gut wie Ihre Pflege.
Ich Tagge meine Musik meistens im Winamp Player der die Gracenote - Mediendatenbank kostenlos zur Verfügung hat. Würde diese Datenbank hier mit Integriert so fallen wahrscheinlich (genaueres weis ich darüber nicht) Lizenzgebühren an. Deshalb mache ich den Umweg über den Winamp-Player das funktioniert in den meisten Fällen.
Weiterverarbeiten der Dateien, bzw. Ordnung halte ich natürlich mit mp3tag.

mfg
eichenwurm :music:

@Tagger:

Die Datei / den Titel, den Du einzeln taggen möchtest markieren und dann per Copy & Paste bei Dr. Google eingeben. Und im Prinzip wird Dir sofort geholfen.

Klingt komisch, aber ja, MP3Tag macht im Prinzip das, was Du ihm vorgibst.

Ich dachte zu meinen Anfängen des Taqggens auch, das Programm kann alles automatisch. Bis irgendwann die Eingabe kam, dass ich selber das Denken übernehmen muss.

Trotzdem viel Spaß mit diesem grandisoen Programm.

MfG

Ruesay

Danke Euch beiden!

@Eichenwurm: Verstehe ich das richtig, dass Winamp die Suche nach dem entsprechenden Album vornimmt, d.h. selbst dann, wenn nur Titel und Interpret gegeben sind? Wenn ja, ist das auch mit der kostenfreien Version möglich?

Kann mir sonst noch jemand ein Programm nennen, dass die Albumsuche für mich übernimmt?

Danke und viele Grüße

Tagger1990 :music:

Du brauchst meistens nicht mal einen Dateinamen z.B habe ich sehr oft nur Track 01 usw. und ich spiele mit Winamp ab. Playlistseite vom Player rechte Maustaste senden an Autotagger abwarten Fenster und vergleichen mußt du schon manchmal. Meistens habe ich sehr gute Treffer.
Danach lese ich natürlich den getaggten Ordner wieder mit Mp3Tag ein und arbeit weiter.

mfg
eichenwurm :music:

p.s. ist alles umsonst mit dem winamp-player

Wenn du den Albumnamen nicht hast, kannst du das Cover mit Hilfe der kostenlosen Software "mp3cover" suchen lassen. Das hat bei mir sehr gute Ergebnisse gebracht.

Gruß
frankwbb

Grandios! Ich danke Euch allen für Eure schnelle Hilfe.

Etwas habe ich noch für den MP3-Oberchef: Auf Dein Programm ist geschissen. Es kann nichts und taugt nichts...

Nimm Dir mal ein Beispiel an anderen Programmen!

Tagger1990