_DIRECTORY: erweitere Frage


#1

Hallo
in diesem Thread /t/12328/1 fand ich schon einige Antworten, aber mein Problem geht etwas weiter. Noch hab ich's nicht gelöst...
Ziel ist das gleiche: Verzeichnisse neu sortieren. Konkret: Alle Dateien eines bestimmten Typs auswählen und dann in der kompletten Struktur und mit allen Dateien und Unterordnern verschieben.

Mein Problem: das mit den Ordnern und Unterordnern funktioniert nur bedingt.
Meine Struktur:
E:\Audio - das ist der Startordner
Normalerweise habe ich E:\Audio\Künstler\Album - und darin dann machmal noch unterordner für Bilder, PDFs oder DOCs
Dann habe ich noch Spezialordner, wie etwa Musicals, Soundtracks, Complitations
Hier sind die Strukturen etwas anders:
E:\Audio\Compilations\AlbumKünstler\Album
oder
E:\Audio\Compilations\Album
oder
E:\Audio\Compilations\Beethoven-Sinfonien\Dirigent\Album
ja, manchmal sogar
E:\Audio\Compilations\Beethoven-Sinfonien\Dirigent\Orchester\Album
Das nur als Beispiel: Ihr seht, die Länge der "Überordner", die vor dem Album stehen, variiert

Jetzt will ich alles, was MP3 ist, in die Struktur überführen
E:\Audio\MP3\und-dann-der-komplette Ordnerpfad-inclusive-aller Unterordner

also sowohl, als Beispiel
E:\Audio\MP3\Compilations\Beethoven-Sinfonien\Dirigent\Album
als auch
E:\Audio\MP3\Künstler\Album

Ihr seht, mit einer einfachen _DIRECTORY-Formatierung, wie sie im oben erwähnte Thread beschrieben ist, komme ich nicht zurecht

Mit der Formatierung
E:\Audio\MP3\%_parent_directory%\%_directory%
habe ich es zumindest mal geschafft,
E:\Audio\Künstler\Album
in die gewünschte Struktur zu überführen, aber alles, was MEHR als einen Parent Folder vor den eigentlichen MP3-Dateien sitzen hat, funktioniert nicht.
Mit Tag-Variablen, die auf Künstler oder Alben setzen, kann ich auch nicht arbeiten, weil manches in Ordner sitzt, die Komponisten-Namen oder Sammlungs-Namen haben...

Tja, und jetzt hoffe ich, nach dieser - sorry! - langen Problemschilderung auf Eure Hilfe und sage schonmal danke dafür


#2

Mal ernsthaft:
So wie sich das für mich liest, handelt es sich doch anscheinend nur um ein paar Verschiebeaktionen, die man in nullkommanichts mit einem Dateimanager (z.B. Windows Explorer) bewerkstelligen kann.
Warum willst Du das ausgerechnet per MP3Tag machen?


#3

Hallo
versuch mal:
MP3-Sammlung#Test_dvdr_ComAlbum_Art_Album
MP3_Sammlung_Test_dvdr_ComAlbum_Art_Album.mta (148 Bytes)oder
MP3-Sammlung#Test_dvdr_Art_Alb_Nr
MP3_Sammlung_Test_dvdr_Art_Alb_Nr.mta (134 Bytes)

MP3_Sammlung_Test_dvdr_Art_Alb_Nr.mta (134 Bytes)

MP3_Sammlung_Test_dvdr_ComAlbum_Art_Album.mta (148 Bytes)


#4

Irgendwie finde ich das auch: von einem Ordner Audio\xyz alles in einen Ordner Audio\MP3\xyz zu verschieben, sollte einfach mit dem Explorer gehen.

Was ich aber zwischen den Zeilen herauslese: die Dateien sind noch nicht in der richtigen Menge Ordner und noch nicht in der richtigen Zusammenstellung.
Also: eigentlich müssten noch Dateien in andere Ordner verschoben werden oder zusätzliche Ordner erzeugt werden.
Und hier mal ganz ehrlich die Frage an den OP: woher soll MP3tag das riechen können?

Nochmal zum Abrunden:
Du kannst eine beliebige Zusammenstellung aus einem Ordner in neue Ordner verteilen, wenn du den Dateinamen neu anlegst, auch mit Pfadangaben (mit Aktion Tag-Feld formatieren oder Konverter Tag-Dateiname)
Du kannst die Ordner einer bestehenden, richtig aufgeteilten Sammlung samt enthaltenen Dateien umbenennen mit einer Aktion Tag-Feld formatieren für _Directory.
Ein Mischung geht nicht.


#5

Hallo

schonmal danke für die Antworten. Wenn's eine einfache Verschiebe-Option wäre, dann wär's wirklich per Explorer am einfachsten...
und wenn ich nur einfach nach dem Schema vorgegangen wäre Stammordner\Künstler\Album,
dann wär's auch kein Problem.
Und auch kein Problem wär's, wenn NUR die Musikdateien verschoben werden müßten, und nicht noch andere Dateien oder Unterordner...

Aber: findet mal in ein paar hundert Ordnern die mp3-Dateien, und nehmt dann jeden Ordner in die Hand in zieht ihn in eine neue Struktur... :rolleyes:

Deshalb ja der Ansatz: Alle Dateien in MP3Tag laden, nach gewissen Tag-Kriterien sortieren und dann nur entsprechende Dateien von MP3Tag komplett mit ihren Ordnern und Zusatzinhalten in eine neue Struktur überführen lassen.

Wie gesagt, nicht ganz so einfach, wenn man nicht nach dem einfachen Schema Künstler\Album sortiert hat, sondern auch nocn Zusatzordern wie Musicals oder Soundtracks hat, oder Komponisten-Ordner, in denen wiederum nach Dirigenten, Solisten o.ä. sortiert ist....

@ DJ Mucke - ich werde Deine Test-"Konversion" mal runterladen und ausprobieren, danke dafür!


#6

Nein, nein, das Problem ist nicht, Ordner und Unterordner zu verschieben, sondern die unklare Problemstellung:
1: Sind schon alle Dateien, die in einen Zielordner gehören sollen, in einer identischen, aber nur falsch benannten Ordnerstruktur?
2: Oder müssen die Dateien erst noch aufgeteilt werden, also erst noch die richtige Ordnerstruktur geschaffen werden?

Im Fall 1: führt die "Tag-Feld formatieren" Aktion für _directory u.U. mit einer absoluten Pfadangabe sofort ans Ziel.
Im Fall 2: ist es der Konverter Tag-Dateiname, der aktiv werden muss. Aber der würde dann nur ein paar Dateien in neue Ordner verschieben, die anderen könnten mit dem Weg aus 1: bearbeitet werden.


#7

@ Ohrenkino

wenn Du freundlicherweise oben nochmal die Beispiele für die Ordnerstruktur ansiehst:

  • Ja, ich habe eine, und genau die möchte ich auch beibehalten, es sollen halt nur bestimmte Teile dieses "Baums" so wie sie sind, ein einen Ordner "mp3" verschoben werde, d.h. die Struktur des Baums in diesem neuen Ordner bleibt gleich.
  • nein, sie ist nicht für jede Datei geich, mal ist die "Verschachtelung" der Ordner länger (4 oder mehr Ordner), mal kürzer (2 Ordner, das typische Artist\Album): deshalb habe ich ja offenbar das Problem mit der _DIRECTORY - Formatierung, da ja da offenbar nur der jeweilige Ordner angesprochen wird, in dem die Audiodatei sitzt, nicht aber der lange "Ordnerpfad oberhalb der Datei". Oder, ich habe etwas falsch gemacht beim Erstellen der Formatierung...
  • über Tag-Formatierung kann ich nicht gehen, wenn ich meine Struktur behalten wil, denn mal ist meine Ordnerstruktur auf Artist\Album angelegt, bei Klassik oder Musical aber auch mal auf etwas wie Composer\Conductor\Orchestra\Album o.ä. (siehe Beispiele oben)

Das heißt dann also wohl: nein, ich kann weder mit _DIRECTORY noch mit Tag-Formatierung arbeiten, sondern muß hunderte Ordner von Hand verschieben?? :astonished:

Aber nochmal danke für die Hilfe


#8

Du müsstest die gleichartigen Ordner gleich behandeln können.
Und: wenn die Nicht-Musik-Dateien in einem Unterordner sind, dann wird beim Umbenennen des obersten Verzeichnisses der gesamte Baum darunter umgehängt.

Wenn du einen absoluten Pfad angibst, müsste das "relative" Problem auch weg sein:
wenn du den relativen Pfad
%artist%\%album%
hast
und den umhängst auf dem absoluten Pfad
e:\music\mp3\%artist%\%album%
dann müssten doch die Verzeichnisse an der richtigen Stelle liegen, oder?


#9

Warum nicht mit dem Total Commander verschieben?