Discogsabfrage verwechselt Interpret und Album-Interpret

Bei der Standard Discogsabfrage Interpret + Titel


wird nicht der Interpret sondern der Album-Interpret vorgegeben. Auch bei allen anderen Abfragen ist das so.
Setzt man jetzt den Interpreten ein

werden auch verschiedene Releases angezeigt.

Was aber auffällt ist, dass die Schreibweise von Interpret von dem abweicht was eingegeben wurde und dass das Album aus dem der Titel stammt nicht dabei ist.
Beim Aufruf des Albums direkt


sieht man die Schreibweise wie sie hier gespeichert wurde.
Egal was ich bei Discogs in der erweiterten Suche auch eingeben habe, das Album konnte ich dort nicht finden. Bei erst bei MusicBrainz wurde mir auch das Album angeboten

Aber nur, wenn ein Tagfeld ALBUMARTIST vorhanden ist.

[SearchBy]=Artist||$if2(%albumartist%,%artist%)||&artist=%s||Album||%album%||&release_title=%s

Das ist ja eigentlich die sinnvollste Variante, denn es wird ja nach Alben gesucht. Jedenfalls erspart es mir dies bei jedem neuen Release zu ändern, wie ich es so bei allen Websources mache.

Dass ein Album nicht gefunden wird, passiert immer wieder und das auch bei allen von mir verwendeten Websources (Itunes, Deezer, MusicBrainz, Discogs). Bei Discogs hilft es immer per ID zu suchen, d.h. erst per Google den Discogs-Eintrag finden und die ID per C&P in MP3Tag nutzen.